Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Lachs-Rezepte für raffinierte Salate

Fisch  

Lachs-Rezepte für raffinierte Salate

10.07.2015, 15:19 Uhr | tl (CF)

Besonders wenn das Wetter wärmer wird und Fleisch zu schwer ist, ist Lachs ein schöner Bestandteil für einen Salat. Zwei unterschiedliche Rezepte für Salatkreationen mit Lachs finden Sie hier.

1. Lachs-Rezept für Salat: Herzhaft mit Rucola und Ziegenkäse

Dieser mediterran-angehauchte Salat brilliert durch seine aromatischen Zutaten wie den eingelegten Tomaten und Kapern. Der Lachs fügt den nötigen Pfiff und ein gewisses Maß an Reichhaltigkeit hinzu. Laut diesem Rezept benötigen Sie für vier Personen folgende Zutaten:

  • 200 g Räucherlachs
  • 200 g Rucola
  • 200 g Ziegenkäse
  • 100 g Lollo bionda
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL weißen Balsamessig
  • 1 EL Kapern
  • frischen Pfeffer

(Quelle: "EatSmarter!")

Zubereitung: Rucola-Ziegenkäse-Salat mit Lachs

Bereiten Sie zunächst das Gemüse zu, indem Sie den Salat waschen und zerkleinern. Die eingelegten Tomaten müssen vor dem Zerhacken abgetropft werden. Schälen Sie auch die Zwiebel, um sie danach in feine Streifen zu schneiden.

Mischen Sie alles und verteilen es schon auf den Tellern. Der Lachs und der Ziegenkäse werden auf dem frischen Grün drapiert – der Käse sollte zuvor etwas zerkleinert werden.

Jetzt erhält jeder einzelne Teller einen Schuss Olivenöl und Balsamessig. Als Finish kommt noch Würze in Form von frischem Pfeffer und Kapern zu diesem würzigen Salat.

2. Fruchtiger Salat mit Mango, Äpfeln, Avocado und Lachs

Lachs-Rezepte müssen nicht immer herzhaft sein – auch mit einem fruchtigen Salat harmoniert der geräucherte Fisch sehr gut. Für das Rezept brauchen Sie diese Zutaten:

  • 12 Scheiben Räucherlachs
  • 2 Avocados
  • 2 Äpfel
  • 1 Mango
  • 4 EL Zitronensaft
  • 3 EL Schnittlauch, fein geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Dill
  • Cayennepfeffer, Salz
  • 3 Stangen glatte Petersilie zum Garnieren

(Quelle: "Essen&Trinken")

Zubereitung der fruchtigen Variante

1. Früchte vorbereiten

Bevor die Früchte weiterverarbeitet werden können, müssen sowohl die Avocados, die Äpfel und die Mango geschält und entkernt werden. Schneiden Sie nun von dem vorbereiteten Obst jeweils zwölf dünne Scheiben ab.

Die Apfel- und Avocadoscheiben können Sie mit Zitrone besprenkeln, damit sie nicht braun werden. Den Rest der Früchte würfeln Sie und bespritzen sie ebenfalls mit etwas Zitronensaft.

2. Dressing mischen

Mischen Sie in einem separaten Gefäß die Zutaten für das Dressing: Olivenöl, Essig, Salz und Cayennepfeffer werden hier gründlich vermischt. Tränken Sie dann die Obstwürfel im fertigen Dressing. Auch der Schnittlauch kommt hinzu.

3. Salat anrichten

Richten Sie den Salat mittig auf vier Tellern an und umgeben ihn mit jeweils drei der Fruchtschreiben. Der Lachs findet seinen Platz zwischen den Scheiben und wird mit Petersilienblättern geschmückt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal