Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Quinoa: Diese Eiweiß-Bombe gelingt mit Mini-Aufwand

In 25 Minuten fertig  

Diese Eiweiß-Bombe gelingt mit Mini-Aufwand

22.02.2016, 12:53 Uhr | msh

Quinoa: Diese Eiweiß-Bombe gelingt mit Mini-Aufwand . Schnell, gelingsicher und lecker: Quinoa und Gemüse aus einem Topf. (Quelle: Berries & Passion)

Schnell, gelingsicher und lecker: Quinoa und Gemüse aus einem Topf. (Quelle: Berries & Passion)

Rezepte zu "One Pot Pasta“, also Nudelgerichten aus einem Topf, kursieren schon eine ganze Weile im Internet. Schnell, gelingsicher und danach kaum Abwasch sind die unbestrittenen Vorteile. Für Fans des unkomplizierten Kochens gibt es jetzt auch Rezepte mit Quinoa. Die eiweißreichen und glutenfreien Körner sind perfekt geeignet für Ein-Topf-Gerichte.

Gekocht werden sie genauso wie die blitzschnellen Nudeltöpfe: Klein geschnittenes frisches Gemüse, Mais, Kidneybohnen oder Kichererbsen mit einer Tasse Quinoa, zwei Tassen Brühe und nach Geschmack einer Dose geschälten Tomaten in einen Topf geben. Würzen und in etwa 20 bis 25 Minuten gar kochen. Wer mag, richtet das Gericht mit Avocadowürfeln und Sauerrahm an. Die Menge reicht für drei (hungrige) bis vier Personen. 

Eine schnelle, vegetarische Version One Pot Quinoa gibt es bei "Berries and passion". Hier finden Sie das Rezept.

Dinner in the making ❤️ #fitdurch2015 #austrianblogger #berriesandpassioncooks #dinner #healthy #veggie

Ein von Nina (@berriesandpassion) gepostetes Foto am

Seien Sie experimentierfreudig

Bei der Mischung von Quinoa und Gemüse darf experimentiert werden. Ausprobiert und für lecker befunden haben wir die Kombination von Karotten, Blattspinat, Zwiebeln, Kichererbsen und Curry.

Als nächstes steht ein "One Pot Tandoori Quinoa" aus Süßkartoffeln, roten Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Dosentomaten und Kichererbsen auf dem Plan. Gewürzt wird das Ganze mit Garam Masala, Petersilie und Limettensaft.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal