Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Chia-Pudding: Nährstoffreiche Nachspeise aus Samen

Gesundes Dessert  

Chia-Pudding: Nährstoffreiche Nachspeise aus Samen

21.06.2016, 16:41 Uhr | rk (CF)

Chia-Pudding: Nährstoffreiche Nachspeise aus Samen. Chia-Pudding schmeckt auch mit anderen Früchten wie Kiwi und Himbeere vorzüglich. (Quelle: imago images/Westend61)

Chia-Pudding schmeckt auch mit anderen Früchten wie Kiwi und Himbeere vorzüglich. (Quelle: Westend61/imago images)

Als gesundes Superfood sollten Chia-Samen möglichst oft auf den Teller kommen – zum Beispiel als leckerer Chia-Pudding. Das Rezept für das ungewöhnliche Dessert lesen Sie hier.

Chia-Samen in Mandelmilch: Das Rezept

Wie es sich für ein Superfood gehört, liefern Chia-Samen zahlreiche Nährstoffe – viel Kalzium und Eisen, Proteine sowie Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Da die gesunden Samen aber sonst ziemlich geschmacksneutral sind, darf kulinarisch etwas nachgeholfen werden. Hier finden Sie das Rezept für einen leckeren Chia-Pudding. Für zwei Portionen sollten Sie diese Zutaten in den Einkaufswagen legen:

  • 300 ml Mandelmilch
  • 50 g Chia-Samen
  • 1 Banane
  • 1 Handvoll getrocknete Goji-Beeren
  • 2 EL Ahornsirup oder Agavensirup
  • 1 gehäufter EL Kakao-Nibs zum Garnieren
  • 2 Messerspitzen gemahlene Vanille

(Quelle: eatsmarter.de)

Chia-Pudding: Das Superfood wird eingeweicht

Um einen Chia-Pudding selber zu machen, geben Sie zuerst die Mandelmilch in eine Schüssel, dazu außerdem die Chia-Samen, die geschälte Banane, den Sirup und die Vanille. Soja- oder Hafermilch eignen sich übrigens auch für das Rezept. Lassen Sie die Mischung mindestens 40 Minuten, bestenfalls aber über Nacht einweichen. So werden die Samen weicher.

Anschließend wird der Inhalt zu einer geschmeidigen Creme püriert. Falls die Mischung etwas zu fest ist, können Sie noch etwas Mandelmilch nachschütten. Füllen Sie den Chia-Pudding nun in Dessertschalen und schmücken Sie ihn mit den Goji-Beeren und den Kakao-Nibs. Sie können das Superfood zudem auch mit Nüssen, Joghurt oder Kakao verfeinern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal