• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Degraissieren: Das bedeutet der K├╝chenbegriff


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextF├╝nf Tote bei GletscherbruchSymbolbild f├╝r einen TextSchwerer Startunfall in Silverstone Symbolbild f├╝r einen TextDeutsche ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild f├╝r einen TextWanderer ├╝berlebt sieben Tage in FelsspalteSymbolbild f├╝r einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild f├╝r einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextAnarchisten-Demo auf Sylt wird zum FlopSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Degraissieren

tl (CF)

14.09.2016Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fett ist ein wichtiger Geschmackstr├Ąger bei der Zubereitung von Speisen. Auf Tellern schwimmend soll es jedoch nicht zu sehen sein: Degraissieren nennt sich daher der Vorgang des Entfettens, den wir im Kochlexikon vorstellen.

Durch Degraissieren Fl├╝ssigkeiten verschlanken

Br├╝hen, Suppen und So├čen schmecken mit Fett zubereitet besonders gut. Was w├Ąhrend des Kochvorgangs allerdings noch dienlich ist, sieht auf dem Teller sp├Ąter oft weniger appetitlich aus. Durch das Degraissieren versch├Ânern K├Âche ihre Mahlzeiten. Der Begriff leitet sich vom Franz├Âsischen "d├ęgraisser" ab und bedeutet entfetten.

Diese Verschlankung der Fl├╝ssigkeiten hat zudem geschmackliche Gr├╝nde. Werden beispielsweise Br├╝hen ├╝berbacken, wie es etwa bei der Zwiebelsuppe der Fall ist, ohne vorher entfettet zu werden, wird das oben schwimmende Fett sehr hei├č und kann beim Essen zu Verbrennungen f├╝hren. Nicht auf allen gekochten Fl├╝ssigkeiten gilt das Fett als verp├Ânt: So ist es beispielsweise in einer H├╝hnerbr├╝he willkommen.

Mit K├╝chenpapier oder Suppenkelle Fett entfernen

Fett hat eine geringere Dichte als Wasser und setzt sich daher an der Oberfl├Ąche von Suppen, Br├╝hen und So├čen ab. Um die Kalorientr├Ąger zu entfernen, bedarf es nur weniger Handgriffe: So kann beispielsweise mithilfe eines K├╝chenpapiers ein Gro├čteil der Fettmasse aufgesogen werden. Der Koch formt das Papier in kleine Trichter legt es auf das Gericht. Die andere M├Âglichkeit: Das Fett wird mithilfe einer Kelle von der Oberfl├Ąche abgesch├Âpft. Diese Methode l├Ąsst sich mit etwas Geschick also auch in der heimischen K├╝che anwenden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie gesund sind Pekann├╝sse wirklich?
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi K├ĄseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum┬áPassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch f├╝r Sauerbraten?

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website