Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen >

Halloween-Rezepte: Gehirnmuffins, Kürbissuppe und mehr

Highlight auf dem Buffet  

Rezept für Halloween: Schaurig-schöne Gehirnmuffins

25.10.2017, 16:09 Uhr | Doreen Hassek, dpa-tmn

Halloween-Rezepte: Gehirnmuffins, Kürbissuppe und mehr. Gruselig, aber lecker: Gehirnmuffins zu Halloween. (Quelle: dpa/tmn/Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de)

Klicken SIe sich hier durch unsere lecker-gruselige Rezept-Galerie! (Quelle: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de/dpa/tmn)

Süßes oder Saures: Bald ist es wieder so weit, dass kleine Hexen, Monster und Gespenster von Haus zu Haus ziehen. Wer noch auf der Suche nach schaurig-schönen Snacks und gruseligen Süßigkeiten für seine Halloween-Party ist, sollte dieses Rezept ausprobieren.

Was dieses Jahr auf keiner Gruselparty fehlen darf: leckere Gehirnmuffins. Nicht nur für Kinder sind die gruseligen Muffins die Stars auf dem Teller. Wie Sie damit das Buffet Ihrer Party aufpeppen, erfahren Sie hier.

Zutaten für 12 Muffins

Für den Teig:

  • 2 Eier
  • 200g Joghurt
  • 80 ml Öl
  • 100g Zucker
  • 1 Beutel Vanillinzucker
  • 250g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • gefrorene Himbeeren

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Himbeeren zu einem Teig verrühren. Jeweils einen Esslöffel der Masse in ein Muffinförmchen geben, mit drei gefrorenen Himbeeren belegen und mit dem restlichen Teig abdecken.

Bei 180°C Ober- und Unterhitze im Ofen goldbraun backen.

Für das Topping:

  • 1 Teil Butter
  • 2 Teile Puderzucker
  • rote und blaue Lebensmittelfarbe
  • 1 Tube rote Zuckermasse

Zubereitung:

Die weiche Butter nach und nach mit dem Puderzucker verrühren. Dabei ist etwas Geduld gefragt. Wenn die Masse geschmeidig ist, vorsichtig die beiden Lebensmittelfarben dazugeben, bis ein Grau entsteht. Sollte die Masse zu fest sein, kann man noch etwas Milch dazugeben. Alles in einen Spritzbeutel füllen und mit einer Tülle mit nicht zu großem Loch das "Gehirn" auf den abgekühlten Muffin aufspritzen. Zum Schluss noch einen blutigen Strich in der Mitte ziehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Backen

shopping-portal