Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Seit 26 Jahren: Currywurst auf Platz eins der Kantinen-Hitliste

...

Seit 26 Jahren  

Currywurst auf Platz eins der Kantinen-Hitliste

15.05.2018, 14:03 Uhr | dpa-AFX

Seit 26 Jahren: Currywurst auf Platz eins der Kantinen-Hitliste. Kantine: Deftige Gerichte sind beliebt. (Quelle: Getty Images/monkeybusinessimages)

Kantine: Deftige Gerichte sind beliebt. (Quelle: monkeybusinessimages/Getty Images)

Deftig siegt: In Betriebskantinen ist die Currywurst weiter ungeschlagen das beliebteste Mittagessen. Auch 2017 lag der Klassiker mit Pommes vorn in der Gunst der Besucher, wie der deutsche Kantinenkostanbieter Apetito mitteilt.

Seit 26 Jahren steht die Currywurst auf der Menü-Hitliste des Unternehmens Apetito ganz oben. Sie ist das beliebteste Kantinenessen. Auf den nächsten Plätzen geht es deftig weiter: Schnitzel mit Bratkartoffeln landeten auf dem zweiten Platz, auf Position drei der Pasta-Klassiker Spaghetti Bolognese.

Auch in Kitas und Schulen konnte der Vorjahressieger seine Spitzenposition verteidigen: Tomatensuppe mit Reis und Klößchen sind am beliebtesten. Gefolgt von Gemüseravioli und Linsensuppe.

Eine Portion "Currywurst Pommes" mit Ketchup: (Nicht nur) Als Kantinenessen ist das Gericht nach wie vor sehr beliebt. (Quelle: dpa/Oliver Berg)Eine Portion "Currywurst Pommes" mit Ketchup: (Nicht nur) Als Kantinenessen ist das Gericht nach wie vor sehr beliebt. (Quelle: Oliver Berg/dpa)

Senioren mögen es eher traditionell und herzhaft. Auch dort siegte das gleiche Gericht wie im Vorjahr, die Roulade mit Soße. Leberkäse mit Sauerkraut belegt den zweiten Platz, der Bohneneintopf fällt auf die dritte Position zurück.

Ärzte raten von deftigen Gerichten ab

Das Unternehmen aus Rheine (Nordrhein-Westfalen) beliefert nach eigenen Angaben täglich Betriebskantinen, Senioreneinrichtungen sowie Kitas und Schulen – und damit insgesamt rund 550.000 Gäste. Der Umsatz des Konzerns stieg im vergangenen Jahr um 2,5 Prozent auf 649 Millionen Euro. Aufgrund gestiegener Produktkosten sank der Gewinn hingegen von 46 Millionen Euro in 2016 auf 40 Millionen im vergangenen Jahr.

Die Auswahl der Kantinenbesucher dürfte Ärzten weniger gefallen: Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sind in Deutschland zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen übergewichtig. Deftige Gerichte in der Mittagspause können demnach die Gesundheit gefährden.

Verwendete Quellen:
  • dpa-AFX


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Aufregende Party-Looks für jeden Anlass
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018