Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rückruf bei Kaufland: Salmonellen in Mandeln

Wegen Salmonellen  

Kaufland ruft belastete Nüsse zurück

23.05.2018, 11:29 Uhr

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? T-Online.de klärt auf. (Screenshot:
Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Produktrückruf: Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf. (Quelle: t-online.de)


Die Supermarktkette Kaufland hat eine bestimmte Sorte Mandeln aus dem Verkauf genommen. Der Grund sind Salmonellen im Produkt.

Kaufland hat Mandeln zurückgerufen und das entsprechende Produkt aus den Regalen genommen. Nach Angaben des Lieferanten, der Hamburger nutwork Handelsgesellschaft mbH, ist dieser Artikel von dem Rückruf betroffen:

  • "K-Classic Mandeln ganz 200g"
  • Nummer 4337185307874
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 28.2.2019

Mandeln von Kaufland: Vom Verzehr der betroffenen Nüsse wird dringend abgeraten. (Quelle: Kaufland.de)Mandeln von Kaufland: Vom Verzehr der betroffenen Nüsse wird dringend abgeraten. (Quelle: Kaufland.de)

Verbraucher erhalten ihr Geld zurück

In der Charge L 0230 wurden demnach bei einer Routinekontrolle Salmonellen nachgewiesen. Diese könnten Durchfall und Erbrechen verursachen. Vom Verzehr der Nüsse mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum wird abgeraten. "Verbraucher können das Produkt in jedem Kaufland gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, selbstverständlich auch ohne Vorlage des Kassenbons", heißt es.

Salmonellen: Bauch- oder Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Krämpfe und leichtes Fieber gehören zu den klassischen Symptomen einer Salmonellenerkrankung. Typisch sind auch plötzliches Erbrechen und wässriger bis blutiger Durchfall. Wie Sie eine Salmonelleninfektion bekämpfen können, erfahren Sie hier.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal