Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Eine gute Basis: Mehligkochende Kartoffeln machen Suppen cremig

Eine gute Basis  

Mehligkochende Kartoffeln machen Suppen cremig

31.08.2018, 13:50 Uhr | dpa

Eine gute Basis: Mehligkochende Kartoffeln machen Suppen cremig. Mehlkochende Kartoffeln sorgen dafür, dass eine Gemüsesuppe cremig schmeckt.

Mehlkochende Kartoffeln sorgen dafür, dass eine Gemüsesuppe cremig schmeckt. Foto: Jens Büttner. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa/tmn) - Eine Vichyssoise ist die französische Variante einer Gemüsesuppe. Die Basis bilden neben Lauch und Sahne Kartoffeln. Am besten nimmt man dafür mehligkochende Knollen.

Sie binden die Suppe besonders gut und machen sie schön cremig, heißt es in der Zeitschrift "Essen & Trinken für jeden Tag" (Ausgabe 09/2018). Wer die Suppe noch feiner mag, kann sie nach dem Pürieren durch ein Sieb streichen. Beim Erkalten der Suppe dickt sie etwas nach. Dann mit Brühe oder Sahne verdünnen und noch einmal gut durchmixen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal