Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

An kalten Wintertagen: Welche Sorten eignen sich für Bratäpfel?

An kalten Wintertagen  

Welche Sorten eignen sich für Bratäpfel?

06.02.2019, 12:25 Uhr | dpa

An kalten Wintertagen: Welche Sorten eignen sich für Bratäpfel?. Für Bratäpfel eignen sich eher säuerliche Sorten wie Boskoop.

Für Bratäpfel eignen sich eher säuerliche Sorten wie Boskoop. Foto: Andrea Warnecke. (Quelle: dpa)

Bonn (dpa/tmn) - Wer Bratäpfel zubereiten will, sollte Äpfel wählen, die eher säuerlich schmecken und nicht zu fest bleiben, rät der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer und empfiehlt Sorten wie Boskoop, Cox Orange oder Berlepsch.

Für die Zubereitung wird das Kerngehäuse der gewaschenen Äpfel ausgestochen. Je nach Rezept werden die Früchte geschält oder auch nicht. Für die Füllung bieten sich Rosinen, Nüsse, Mandeln, Marzipan oder Konfitüre an. Wer mag, kann Zimt hinzugeben.

Die Früchte werden dann in einer Auflaufform mit etwas Apfelsaft in den Backofen geschoben. Zu weich sollten die Äpfel allerdings nicht gegart werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Früchte zerfallen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal