Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby >

Kindersitze: Was bedeutet die Zahlenkombination auf den ECE-Etiketten?

...

Wie sicher ist ein Kindersitz?

18.01.2011, 08:46 Uhr | dpa-tmn

Kindersitze: Was bedeutet die Zahlenkombination auf den ECE-Etiketten?. Kindersitze helfen, dass die Kleinen sicher im Auto angegurtet sind. Das orangefarbene Etikett verrät einiges darüber, wie sicher.(Foto: dpa)

Kindersitze helfen, dass die Kleinen sicher im Auto angegurtet sind. Das orangefarbene Etikett verrät einiges darüber, wie sicher.(Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Auf dem Etikett von Kindersitzen für Autos stehen viele Zahlen und Buchstaben. Eltern können einiges daraus ablesen.

Die ECE Nummer verrät, ob ein Sitz veraltet ist

Ein kleines, meist orangefarbenes Stofffähnchen an Kindersitzen verrät Eltern eine Menge über die Sicherheit des Rückhaltesystems für ihre Kleinen. Anhand der Buchstaben- und Zahlenkombinationen auf dem Fähnchen oder auch Aufkleber lässt sich zum Beispiel feststellen, ob ein Sitz der aktuellen europäischen Prüfnorm ECE entspricht. Darauf weist der TÜV Nord in Hannover hin. Die mit "ECE" beginnende Nummer auf dem Etikett muss auf die Zahlen "03" oder "04" enden. Ansonsten ist der Sitz veraltet und darf nicht mehr verwendet werden, weil er keinen ausreichenden Schutz bietet.

Nicht jeder Kindersitz passt in jedes Auto

Die Angaben "Universal", "Semi-Universal" oder "Isofix" informieren über die Art des Befestigungssystems: "Universal" bedeutet, dass der Kindersitz in fast alle Fahrzeuge problemlos eingebaut werden kann. Für die beiden anderen Systeme muss das Auto entsprechend vorbereitet sein. Unter "kg" ist auf dem Etikett das für den Sitz zulässige Höchstgewicht des Kindes angegeben. Das eingekreiste "E" plus einer Zahl weist das Land aus, in dem der Sitz geprüft worden ist; die "1" steht dabei zum Beispiel für Deutschland. Bei der Zahlenkolonne neben dem umrandeten "E" handelt es sich um die Zulassungsnummer des Sitzes. Auf die Angabe "Nr" folgt schließlich die Produkt-Identitätsnummer.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018