Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby > Babyentwicklung >

Das DELFI-Konzept - Babys spielend unterstützen

Das DELFI-Konzept: Babys spielend unterstützen

07.02.2012, 09:59 Uhr | tg (CF)

Um Babys bei der Entwicklung zu unterstützen, gibt es verschiedene Programme und Konzepte. DELFI ist eines der Lern-Konzepte für Babys und eine wertvolle Unterstützung für die Entwicklung Ihres Kindes. DELFI steht für die Worte Denken, Entwickeln, Lieben, Fühlen und Individuell.

Lern-Konzepte als wertvolle Unterstützung

Durch Lern-Konzepte wie DELFI, das Tast-, Fühl- und Wasserspiele beinhaltet, wird die Entwicklung des Babys spielerisch unterstützt. Mit verschiedenen Massagen und Materialien wird das Baby spielerisch gefördert. Das Konzept wird in Gruppen durchgeführt. Dadurch haben die Eltern die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit anderen jungen Familien.

Lern-Konzepte sind einfach

In gemütlicher, zwangloser Atmosphäre können sich die Babys frei im Raum bewegen und sind dabei unbekleidet, damit sie eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit haben. Die Eltern regen ihre Babys mit verschiedenen Übungen zum Spielen und Entdecken an. Dabei steht das spielerische Element im Vordergrund, die Babys sollen spielerisch Neues entdecken und keine Leistungen vollbringen. Vielmehr ist es wichtig, dass die Eltern ganz bewusst einmal pro Woche Zeit mit dem Baby verbringen. Hierbei haben sie dann die Möglichkeit, Fortschritte zu beobachten und eine individuelle Förderung zu unterstützen. Denn im ersten Jahr entwickelt sich Ihr Kind rasanter als in jeder anderen Lebensphase.

Unterstützung durch erfahrene Kursleiter

Dabei erhalten die Eltern Unterstützung durch erfahrene Kursleiterinnen. Sie stehen dabei auch für Fragen rund um die Entwicklung, Pflege und Ernährung für Ihr Baby zur Verfügung. Diese Kurse erfolgen normalerweise in Blöcken zu je zehn Treffen, wobei etwa acht Elternpaare mit ihren Babys daran teilnehmen. Wenn das Interesse in der Gruppe vorhanden ist, können solche DELFI Lern-Konzepte als Unterstützung bis zu einem Jahr fortgesetzt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby > Babyentwicklung

shopping-portal