Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby >

"Öko-Test" testet Obstbreie: Wasser mit Fruchtgeschmack

...

Obstbreie - Wasser mit Fruchtgeschmack

28.06.2011, 09:22 Uhr | t-online.de

"Öko-Test" testet Obstbreie: Wasser mit Fruchtgeschmack. Obstteller mit verschiedenen Früchten

Frisches Obst eignet sich am besten, um Babybrei selbst herzustellen. (Foto: imago)

Viele Obstbreie sind eine echte Mogelpackung. Denn sie sind mit Wasser gestreckt, enthalten zu wenig Frucht und sind auch noch versteckt gesüßt. Das ist das Resümee der aktuellen Untersuchung des Verbrauchermagazins "Öko-Test".

Obstbreie sind oft gestreckt

Fruchtbreie verdienen ihren Namen nicht, denn ein Blick auf die Zutatenliste entlarvt, dass teilweise deren Hauptbestandteil Wasser ist. Damit die Masse dann wieder eine feste Konsistenz bekommt, wird sie mit Reismehl oder -stärke gebunden. Der Fruchtgeschmack kommt oftmals nicht von der pürierten Frucht, weil manche Hersteller auf Fruchtsaftkonzentrate setzen. Diese haben aber nicht so viele wertvolle Nährstoffe wie pures Obst, da Fruchtsäfte insgesamt stärker verarbeitet sind und ihnen beim Konzentrieren zudem Aroma entzogen wird, das später wieder zugefügt werden muss.

Zusätzliche Süße

Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass in drei Obstbreien Birnen- oder Apfeldicksaft stecken. Das sind hoch konzentrierte Säfte, die zum größten Teil aus Zucker bestehen und deshalb als Süßungsmittel dienen. Das ist unnötig, denn in Obst steckt ohnehin süßer Fruchtzucker.

Breie selbst herstellen

Die gute Nachricht ist aber: Problematische Inhaltsstoffe wie Pestizidrückstände, Schimmelgift oder Keime fanden die Labors nicht. Und immerhin ein Brei erhält von "Öko-Test" die Bewertung "sehr gut" sowie sechs Breie die Note "gut". Eltern rät das Verbrauchermagazin, die Breie selbst herzustellen oder zumindest beim Kauf auf die Zutatenliste zu achten und nur Breie mit echter Frucht zu kaufen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018