Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby > Babynahrung >

Beim Stillen besser auf Alkohol verzichten

Beim Stillen besser auf Alkohol verzichten

03.06.2013, 15:33 Uhr | dpa

 Beim Stillen besser auf Alkohol verzichten. Auf Alkohol sollten Mütter während des Stillens komplett verzichten (Quelle: dpa)

Auf Alkohol sollten Mütter während des Stillens komplett verzichten (Quelle: dpa)

Alkohol währen der Stillzeit - am besten verzichten Mütter komplett darauf. Denn Kinder können nachhaltige Schädigungen davontragen, wenn auf den Konsum von alkoholischen Getränken nicht abgesehen wird.

Während der Stillzeit besser auf Alkohol verzichten

Alkohol geht in die Muttermilch über. "Für den Säugling ist es deshalb am sichersten, wenn die Mutter in der Stillzeit vollständig auf Alkohol verzichtet", erläutert Anke Weißenborn, Ernährungswissenschaftlerin im Netzwerk Gesund ins Leben. Das gilt vor allem dann, wenn das Baby noch ausschließlich Muttermilch trinkt. Denn wissenschaftlich lasse sich keine Maximalmenge bestimmen, die für das Baby unbedenklich ist.

Da die kindliche Leber noch nicht ausgereift ist, wird der beim Stillen über die Muttermilch aufgenommene Alkohol vom Säugling außerdem nur sehr langsam abgebaut und bleibt länger im Körper.

eltern.t-online.de: Das sind die Meilensteine der Kindesentwicklung

Zur Not auf abgepumpte Milche zurückgreifen

Haben stillende Mütter zu einem besonderen Anlass ausnahmsweise ein Glas Wein, Bier oder Sekt getrunken, sollten sie ein bis zwei Stunden Abstand bis zur nächsten Stillmahlzeit einplanen. Nach dieser Zeit ist der Alkohol im Blut der Mutter und in der Muttermilch größtenteils abgebaut. Ist das Baby vorher schon sehr hungrig, können Mütter auf zuvor abgepumpte und kühl gelagerte Milch zurückgreifen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby > Babynahrung

shopping-portal