Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung > Alleinerziehend >

Sorgerecht: Wechselmodell nach Scheidung nur bei Kooperation der Eltern

...

Umgangsregeln nach Scheidung  

Scheidung: Wechselmodell nur bei Kooperation

10.03.2010, 08:53 Uhr | dpa

Sorgerecht: Wechselmodell nach Scheidung nur bei Kooperation der Eltern. Wechselmodell nach Scheidung nur bei Kooperation der Eltern.

Haben Kinder im Wechselmodell ein richtiges Zuhause? (Bild: Imago)

Ein Wechselmodell beim Umgang mit den Kindern nach einer Scheidung setzt die Kooperation der Eltern voraus. Denn ein solches Modell, bei dem die Kinder abwechselnd beim Vater und bei der Mutter wohnen, belaste diese ohnehin stark. Ihnen fehle ein richtiges Zuhause. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz hervor, auf das die Familienanwälte des Deutschen Anwaltvereins in Berlin hinweisen.

Starke Belastung für Kinder

In dem Fall praktizierten die Eltern seit der Trennung ein Wechselmodell, wobei die Kinder etwas mehr Zeit bei der Mutter verbrachten. Sie war der Ansicht, dass sich das bisherige Modell nicht bewährt habe, da es die Kinder stark belaste. Sie würden bereits Auffälligkeiten zeigen. Die Mutter schlug ein neues Modell vor, der Vater wollte aber ein anderes. Das Amtsgericht Mainz legte wiederum andere Umgangsregeln fest, die erneut ein Wechselmodell darstellten. Dagegen wandte sich die Mutter.

Nicht gegen den Willen eines Elternteils

Die Richter des Oberlandesgerichts gaben ihr Recht und legten fest, dass die Kinder künftig schwerpunktmäßig bei der Mutter leben. Ein Wechselmodell diene grundsätzlich dann nicht dem Kindeswohl, wenn ein hohes Konfliktpotenzial zwischen den Eltern besteht. Ein Wechselmodell könne auch nicht gegen den Willen eines Elternteils angeordnet werden, so die Richter.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018