Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Kinderschutz: Regierung will strengere Auflagen für Jugendämter

...

Kinderschutz  

Strengere Auflagen für Jugendämter

25.08.2010, 09:00 Uhr | dpa

Kinderschutz: Regierung will strengere Auflagen für Jugendämter. Bundesregierung beschließt strengere Auflagen für Jugendämter.

In Zukunft soll ein Mitarbeiter nur noch 50 Vormundschaften übernehmen. (Bild: dpa) (Quelle: dpa)

Die Bundesregierung fordert strengere gesetzliche Auflagen für Jugendämter. Damit soll der Kinderschutz in Vormundschaftsfällen verbessert werden. Hintergrund des Gesetzesvorhabens sind zurückliegende Fälle von Kindesvernachlässigungen und Kindesmisshandlungen. So soll das neue Gesetz aussehen.

Weniger Vormundschaften für einzelne Mitarbeiter

Nachdem ein Amtsvormund derzeit in der Praxis oft bis zu 120 Kinder gleichzeitig im Blick haben muss, sollen die Fallzahlen in der Amtsvormundschaft nun auf 50 Vormundschaften je Mitarbeiter begrenzt werden. Wie die "Mainzer Allgemeine Zeitung" berichtet, sieht dies ein Gesetzentwurf von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) vor. Der Vormund solle seine Schützlinge in der Regel einmal im Monat in deren üblicher Umgebung aufsuchen, heiße es in dem Kabinettsentwurf. Außerdem sei vorgesehen, den mangelnden persönlichen Kontakt als Grund für die Entlassung eines Betreuers ausdrücklich zu benennen.

Der Gesetzentwurf soll am 24. August 2010 vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht werden. Die Ministerin hatte das Vorhaben bereits zu Jahresbeginn angekündigt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018