Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Erziehung

Bannbotschaften: Was Eltern nie sagen sollten
Bannbotschaften: Was Eltern nie sagen sollten

"Nun hab dich nicht so!", "Das klappt sowieso nicht!", "Nimm dir ein Beispiel an deinem Bruder!" – immer wieder rutschen Eltern solche Aussagen heraus. Doch Sprache kann Kinder sehr verletzen. Deshalb sollten manche Sätze in der Kommunikation von Familien tabu sein. Worte können nach Aussage der Sprachexpertin Sybille Krämer ähnlich verletzend sein ... mehr

Erziehung: Bei diesen Sätzen schalten Kinder auf Durchzug
Erziehung: Bei diesen Sätzen schalten Kinder auf Durchzug

Mütter und Väter reden sich geduldig den Mund fusselig. Aber ist die Predigt vorbei, geht alles weiter wie bisher. Wie es Eltern und Kindern gelingt, auf einer Wellenlänge zu kommunizieren und bei welchen Sätzen von Eltern Kinder direkt auf Durchzug schalten. "Alle anderen dürfen!" Die kleine Lisa hat diesen Satz zu ihrer Geheimwaffe gemacht. Sie ... mehr

Weltmädchentag: Von welchen Berufen träumen Mädchen?
Weltmädchentag: Von welchen Berufen träumen Mädchen?

Jedes Kind hat Träume. Aber wie oft werden sie wahr? Pünktlich zum Weltmädchentag hat t-online.de Antworten auf diese Frage gesammelt. Und auch Sie können mitdiskutieren. Wovon träumen Mädchen? Ob Tierärztin, Archäologin oder Fußballkommentatorin – bei der Berufswahl sind sie kreativ. Was am Ende daraus wird, weiß niemand so genau. Doch einige ... mehr

Kinderängste: So können Eltern helfen
Kinderängste: So können Eltern helfen

Angst ist unumgänglich und gehört zu unserem Leben dazu. Diffuse Ängste sind häufig entwicklungsbedingt – was sind die Auslöser und wie kann man seinem Kind helfen?  Und was, wenn Angst zu einer Störung wächst und das Kind in seiner Entwicklung hemmt? Angst hat den eigentlichen Sinn, vor Gefahren zu warnen und sie erzieht uns zur Vorsicht. Vorsicht ... mehr

Warum Kinder bei der Hausarbeit helfen sollten
Warum Kinder bei der Hausarbeit helfen sollten

Staub wischen, Müll rausbringen, Tisch decken – das sind nicht unbedingt die beliebtesten Tätigkeiten von Kindern. Das Helfen im Haushalt ist aber wichtig, denn es hat offenbar einen positiven Effekt auf das spätere Berufsleben. Eine amerikanische Wissenschaftlerin hat herausgefunden, dass Kinder in ihrem späteren Leben von Hausarbeit profitieren. ... mehr

Nach Trennung der Eltern: Darf das Kind entscheiden, wo es wohnt?
Nach Trennung der Eltern: Darf das Kind entscheiden, wo es wohnt?

Wo soll der Nachwuchs leben, wenn sich die Eltern trennen? Bei der Entscheidung ist nicht allein der Wille des Kindes ausschlaggebend, urteilt ein Gericht. Für die Regelung, ob Trennungskinder bei Mutter oder Vater leben, ist nicht allein der Kinderwille ausschlaggebend. Hat ein Familiengericht bereits entschieden, dass die Kinder bei einem ... mehr

So wird Ihr Kind sozial kompetent
So wird Ihr Kind sozial kompetent

Ein respektvoller Umgang mit anderen, Hilfsbereitschaft, Umsicht – alles Tugenden, die Eltern sich bei Ihren Kindern wünschen. Ob der Nachwuchs eine hohe soziale Kompetenz entwickelt, hängt auch mit der Erziehung zusammen. Wissenschaftler der Harvard Universität in den USA wollen herausgefunden haben, was in der Erziehung wichtig ist, damit Kinder ... mehr

Taschengeld-Tabelle 2019: So viel Taschengeld ist angemessen
Taschengeld-Tabelle 2019: So viel Taschengeld ist angemessen

Eltern sollten ihren Kindern schon früh die Verantwortung für bestimmte Geldbeträge überlassen. Sobald ein Kind rechnen kann, sollte Sie ihm auch zutrauen, mit Taschengeld umzugehen, lautet eine gängige Empfehlung. Hier finden Sie alles Wissenswerte rund ums Taschengeld. Gesetzlich ist es nicht geregelt, ob Eltern ihren Kindern  Taschengeld geben ... mehr

Resilienz: So lernen Kinder, mit Rückschlägen umzugehen
Resilienz: So lernen Kinder, mit Rückschlägen umzugehen

Um das Leben trotz Rückschlägen zu bewältigen, wird Widerstandsfähigkeit benötigt. Wie Eltern ihren Nachwuchs unterstützen können, die sogenannte Resilienz zu entwickeln. Ein Kind, das immer in Watte gepackt wird, kann nur schwierig die Fähigkeit entwickeln, später im Leben mit Rückschlägen und Misserfolgen umzugehen. Um seelische ... mehr

Kinderpsychologie: Die zehn größten Enttäuschungen für Kinder
Kinderpsychologie: Die zehn größten Enttäuschungen für Kinder

Sieg und Niederlage gehören zum Leben. Schon kleine Kinder müssen einiges einstecken und entwickeln Strategien, mit Enttäuschungen fertig zu werden. Wichtig ist auch, dass die Eltern richtig reagieren. Wir haben Kinder befragt und deren zehn größte Enttäuschungen zusammengestellt. "Ich kann das, ich schaffe das" – und prompt verteilt sich der ... mehr

Eltern: Auszugs-Trauer kann in einer Depression enden
Eltern: Auszugs-Trauer kann in einer Depression enden

Jahrelang haben die Eltern alles für ihre Kinder getan. Waren für sie da, wenn sie gebraucht wurden. Waren Wegweiser, Orientierung und manchmal auch Grund für einen handfesten Streit. So sehr Eltern auch die Momente kennen, in denen sie sich nach mehr Ruhe und Zeit zu zweit sehnen: Ist das Haus plötzlich leer, bleibt bei vielen eine tiefe ... mehr

Taschengeld: Dürfen Kinder damit kaufen, was sie wollen?
Taschengeld: Dürfen Kinder damit kaufen, was sie wollen?

Über Taschengeldkäufe gibt es oft Diskussionen zwischen Eltern und Kindern. Zur Frage, was ein Kind sich selber kaufen darf, gelten verschiedene gesetzliche Regelungen, zum Beispiel der sogenannte Taschengeldparagraf. Maßgeblich ist dabei die Geschäftsfähigkeit des Kindes. Zwar dürfen Kinder über ihr Taschengeld und ihr selbst dazu verdientes Geld ... mehr

Rente: So wenig Geld erhalten Frauen im Gegensatz zu Männern
Rente: So wenig Geld erhalten Frauen im Gegensatz zu Männern

Es gibt sie immer noch: die geschlechtsspezifische Rentenlücke "Gender Pension Gap". Das bedeutet, dass Frauen im Schnitt viel weniger Rente bekommen als Männer – und das hat einen bestimmten Grund.  Frauen erhalten einer Studie zufolge im Schnitt 26 Prozent weniger  Rente als Männer. Hauptgrund für diese geschlechtsspezifische Rentenlücke "Gender ... mehr

Eine Schule für alle: Welche Chancen eröffnet die Grundschule?
Eine Schule für alle: Welche Chancen eröffnet die Grundschule?

Berlin (dpa) - "Auf einer für alle gemeinsamen Grundschule baut sich das mittlere und höhere Schulwesen auf", so stand es in der Weimarer Verfassung, die 1919 in Kraft trat. Seitdem bekommen die jüngsten Schüler in Deutschland das Wissen für später an der Grundschule vermittelt. Die Anfänge Bevor es die Grundschule gab, war die Lage so: ... mehr

Kindeswohlgefährdung: Wann sollten Sie sich ans Jugendamt wenden?
Kindeswohlgefährdung: Wann sollten Sie sich ans Jugendamt wenden?

Jeden Abend dringen Kinderschreie aus der Nachbarwohnung. Die Arme des Kindes eines Bekannten sind von blauen Flecken übersät. Wie sollten Sie sich als Außenstehender verhalten, wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Kind in seiner eigenen Familie misshandelt wird? Wir klären die schwierige Frage mit Experten. ... ... mehr

Körperliche Grenzen bei Kindern: Was ist erlaubt?
Körperliche Grenzen bei Kindern: Was ist erlaubt?

Einerseits sollen Kinder schon früh lernen, dass sie über ihren Körper selbst bestimmen dürfen. Andererseits rutscht vielen Eltern schnell mal ein Satz raus wie: "Gib der Oma doch einen Kuss!" Warum solche Aussagen nicht so sinnvoll sind. "Gib der Oma doch mal einen Kuss!", "Drück die Tante doch mal!" In solchen Sätzen steckt letztlich keine gute ... mehr

Bertelsmann-Studie – Warnung vor wachsendem Lehrermangel: "Herkules-Aufgabe"
Bertelsmann-Studie – Warnung vor wachsendem Lehrermangel:

Die Bertelsmann-Stiftung warnt davor, dass der Lehrermangel viel höher sein könnte, als bisher gedacht. Das Institut plädiert für einige schnelle Lösungen.  Bis zum Jahr 2025 werden Prognosen der Bertelsmann-Stiftung zufolge mindestens 26.300 Lehrer an Grundschulen fehlen. Damit sei die Lage noch dramatischer, als von der Kultusministerkonferenz ... mehr

So wird der erste Schultag immer mehr zum Event
So wird der erste Schultag immer mehr zum Event

"Der Ernst des Lebens beginnt" hieß es jahrzehntelang zur Einschulung. Inzwischen feiern viele Familien diesen Tag groß mit Freunden und Verwandten. Pädagogen sehen das durchaus auch kritisch. Kutschfahrten und Zoobesuche zum ersten Schultag Die sechsjährige Lisa kann zwar noch nicht lesen. Ihre Verwandten wünschen ihr aber schon mal in einer ... mehr

Zehn Fähigkeiten: Was Erwachsene von Kindern lernen können
Zehn Fähigkeiten: Was Erwachsene von Kindern lernen können

Sie lachen 20 Mal so oft wie ein Erwachsener. Sie finden sich spielend auf dem Tablet zurecht und sie können zeichnen wie Picasso. Von den Fähigkeiten von Kindern würde man sich gern einiges abschauen. Ständig geht es darum, wie sich Kinder noch schneller und umfangreicher das Wissen und die Fähigkeiten der Erwachsenen aneignen können. Dabei wird ... mehr

So reagieren Sie richtig, wenn Ihr Kind lügt
So reagieren Sie richtig, wenn Ihr Kind lügt

Die Zähne angeblich geputzt, die Schokolade auf keinen Fall leer gegessen: Fast jedes Kind lügt und schummelt im Alltag. Doch was sollten Sie tun, wenn Sie Ihr Kind – auf frischer Tat – ertappt haben? Ist Lügen eine Folge falscher Erziehung? "Eltern sind schnell verunsichert und haben den Eindruck, dass sie das unbedingt unterbinden müssen", sagt ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

78nächste Seiteletzte Seite



shopping-portal