Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Osterbräuche mit älteren Kindern abstimmen

...

Osterbräuche mit älteren Kindern abstimmen

16.03.2011, 15:32 Uhr | dpa-tmn

Osterbräuche mit älteren Kindern abstimmen. Jugendliche empfinden Ostern unterschiedlich. (Foto: imago)

Jugendliche empfinden Ostern unterschiedlich. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Familien sollten sich darüber abstimmen, welche Osterbräuche sie noch für zeitgemäß halten. Das gelte vor allem dann, wenn die Kinder im Teenageralter sind.

Eltern sollten mit Kindern über Osterrituale sprechen

"Festessen und Osterspaziergänge sind vielleicht noch angemessen, während das Verstecken von Osternestern als zu kindisch empfunden wird", sagt der Diplompsychologe Andreas Engel. Eine pauschale Vorgabe sei dies aber nicht: "Mancher 20-Jährige nimmt trotzdem noch gerne Schoko-Eier entgegen." Eltern fragen ihren Nachwuchs daher am besten vorher, mit welchen Ritualen er sich anfreunden kann.

Deutliche Worte können die Situation verbessern

Sind die Kinder schon ausgezogen, sei es durchaus üblich, dass sie die Feiertage zu Hause verbringen: "Viele haben ja mit ihrem Auszug eine neue Perspektive auf ihre Eltern entwickelt, und das Verhältnis ist etwas entspannter." Dass viele eine starke Ambivalenz beim Familienbesuch empfänden, sei normal: Einerseits komme man gerne zurück, andererseits gingen einem viele Dinge schnell auf den Keks, sagt Engel, der stellvertretender Vorsitzender der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) in Fürth ist. Problematisch seien Situationen, in denen Kinder nur noch Mutter oder Vater zuliebe nach Hause kommen, weil sie sonst zu große Schuldgefühle plagen. "Das muss in deutliche Worte gefasst und eine andere Lösung gefunden werden."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018