Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung > Kinderbetreuung > Kindergarten >

Kindergartenkrise - Ursachen und Hilfe

Neuer Lebensabschnitt  

Kindergartenkrise: Ursachen und Hilfe

07.02.2012, 12:50 Uhr | ng (CF)

Kindergartenkrise - Ursachen und Hilfe. Die Kindergartenkrise lässt sich mit etwas Einfühlungsvermögen leicht überwinden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Kindergartenkrise lässt sich mit etwas Einfühlungsvermögen leicht überwinden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die ersten Tage und Wochen im Kindergarten verlaufen in den meisten Fällen problemlos. Eine Kindergartenkrise nach einem erfolgreichen Kindergartenstart kann jedoch für viele Eltern eine nervenaufreibende Zerreißprobe werden. Viele Eltern sind sich dann nicht mehr sicher, ob es richtig war, das Kind schon in den Kindergarten zu geben.

Kindergartenkrise: mögliche Ursache

Die Gründe, warum ein Kind morgens plötzlich nicht mehr in den Kindergarten gehen möchte, können sehr unterschiedlich sein. Während die ersten Tage und Wochen den Anschein erweckten, dass Ihr Kind sich im Kindergarten gut eingelebt und seinen Platz gefunden hat, überrascht eine Kindergartenkrise Eltern meist sehr.

Die Aufregung über den neuen Lebensabschnitt weicht langsam. Das Kind realisiert, dass sich sein Leben verändert. Nun gibt es einen festen Wochenplan. Die Hilfe der Mutter ist für einen bestimmten Zeitrahmen nicht vorhanden.

Eine häufige Ursache sind zu hohe Erwartungen. Das Kind fühlt sich überfordert, soll es doch nun das große Kindergartenkind sein, obwohl es sich in der neuen Umgebung alles andere als groß fühlt.

Gibt es in der Familie ein kleineres Geschwisterkind, welches bei der Mutter zu Hause bleiben darf, kann auch das der Grund für eine Kindergartenkrise sein. Eifersucht ist hier ein Faktor, der dazu führt, dass der Kindergarten plötzlich als negativ empfunden wird.

Hilfe aus der Krise

Eltern müssen nun erst einmal behutsam herausfinden, wo genau der Schuh drückt. Das ist gar nicht so einfach, denn meistens bekommt man erst viele andere Gründe gesagt, welche mit der eigentlichen Ursache gar nichts zu tun haben. Eine große Hilfe kann ein Gespräch mit der Erzieherin sein. Bohrende Fragen erreichen meist das Gegenteil.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung > Kinderbetreuung > Kindergarten

shopping-portal