Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Was TV-Helden über unsere Kinder verraten

Kinder und Fernsehen  

Was TV-Helden über unsere Kinder verraten

21.12.2011, 15:37 Uhr | cst, t-online.de

Kinder lieben Helden. Sie wollen stark sein wie Pippi Langstrumpf oder verrückt und lustig wie SpongeBob. Aber was verraten die Lieblinge aus dem Fernsehen eigentlich über unsere Kinder? Wir haben mit einem Psychologen darüber gesprochen.

"Alte" Helden sind noch beliebt

Manche der Fernsehhelden, die Eltern früher schon mochten, sind auch heute bei unseren Kindern angesagt. Wickie, Nils Holgersson oder Tom & Jerry laufen nach wie vor erfolgreich im TV. Damals wie heute lieben es die Kinder, beim Fernsehen abzutauchen, in eine fremde Rolle zu schlüpfen, Abenteuer zu erleben, sich selbst auch einmal stark und mächtig zu fühlen.

SpongeBob oder Lillifee?

Es gibt aber auch Figuren, mit denen Eltern wenig anzufangen wissen. Was ist nur dran an diesem hyperaktiven Schwamm namens SpongeBob, der gelb und quietschig über die Mattscheibe flimmert und Kinder zu Lachanfällen animiert? Oder an Hexe Lillifee, deren rosa Imperium sich kaum ein Mädchen entziehen kann?

Was SpongeBob über uns verrät

Was Kinder mögen, verrät einiges über ihren Charakter. Davon ist der Psychologe Professor Gebert überzeugt. Er hat die beliebtesten Fernsehhelden unserer Kinder untersucht. Und: Eltern von SpongeBob-Fans können aufatmen! "SpongeBob meistert alle Lebenslagen mit großem Optimismus und verheimlicht dabei seine Emotionen nicht, sondern zeigt sie stets offen. Emotionen zu äußern war früher so nicht möglich und deshalb werden hier Werte vermittelt, die in der heutigen Zeit wichtig sind", so Gebert.

Wickie ist ein Team-Player

Auch die alten und neuen Verehrer von Wickie dürfte freuen, was der Psychologe über sie zu sagen hat: "Sie haben Mut, lieben die Herausforderungen der modernen Welt und wollen alles mit Charme und Cleverness lösen. Sie bewältigen Probleme, vor denen andere sich drücken. Auch im Team sind diese Optimisten sehr beliebt."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal