Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieErziehung

Taschengeldtabelle: Wie viel Taschengeld ist angemessen?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZweitligist trennt sich von TrainerSymbolbild für ein VideoFifa-Botschafter tritt Mann ins GesichtSymbolbild für einen TextFlick reagiert auf Bierhoff-Aus beim DFBSymbolbild für einen TextEx-Mann trauert emotional um Kirstie AlleySymbolbild für einen TextAutounfall von Ministerin – Frau totSymbolbild für einen TextLand verbietet Sex ohne TrauscheinSymbolbild für einen TextLiebes-Aus für "Sommerhaus"-PaarSymbolbild für einen TextSchockfund: Weihnachtsmarkt reagiertSymbolbild für ein VideoDas ist die teuerste Stadt der WeltSymbolbild für einen TextZehnköpfige Gruppe prügelt auf Mann einSymbolbild für einen Text"Polnischer Al Capone" in Berlin gefasstSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer vergisst ihre ManierenSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Eltern werden immer spendabler - wie viel Taschengeld ist angemessen?

Von ots, t-online
31.07.2012Lesedauer: 2 Min.
Eltern geben sich spendabel: Grundschüler bekommen immer mehr Taschengeld.
Eltern geben sich spendabel: Grundschüler bekommen immer mehr Taschengeld. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Immer mehr Grundschüler bekommen in Deutschland Taschengeld. Laut einer Forsa-Umfrage stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent. Mit diesem Geld gehen die meisten Kinder vorbildlich um, denn ein Großteil wird zunächst gespart. Wie viel Taschengeld für Kinder ist aber überhaupt angemessen?

Eltern in Spendierlaune

Bereits in der Grundschulzeit erhalten viele Kinder von ihren Eltern Taschengeld: In Deutschland sind es 69 Prozent der Kids zwischen sechs und neun Jahren, so die aktuelle Forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt, für die bundesweit 1001 Eltern zwischen 25 und 55 Jahren mit Kindern zwischen sechs und neun Jahren befragt wurden. Die meisten (61 Prozent) können wöchentlich bis zu fünf Euro ins Sparschwein tun, nur acht Prozent bekommen mehr. Dass die Spendierlaune der Eltern steigt, zeigt ein Vergleich zum vergangenen Jahr. 2011 zahlten nur 63 Prozent der Eltern Taschengeld - das sind immerhin sechs Prozent weniger als heute.

Bekommen unsere Kids zu viel Taschengeld? Das wir empfohlen

Die Höhe des Taschengelds überschreitet somit bei einem Großteil der Kinder auch die Empfehlungen des Jugendamts. Je nach Alter raten die Experten zu folgenden Summen:

Alter Taschengeld
4 - 5 Jahre 50 Cent wöchentlich
6 - 7 Jahre 1,50 bis 2 Euro wöchentlich
8 - 9 Jahre 2 bis 3 Euro wöchentlich
10 -11 Jahre 13 bis 16 Euro monatlich
12 -13 Jahre 20 bis 22 Euro monatlich
14 -15 Jahre 25 bis 30 Euro monatlich
16 -17 Jahre 35 bis 45 Euro monatlich
18 Jahre 70 Euro monatlich

Schon die Kleinsten üben sich im Sparen

Wie Rechnen oder Schreiben will auch der Umgang mit Geld gelernt sein. Taschengeld gibt die Möglichkeit, erste eigene Erfahrungen in Finanzfragen zu machen. Kinder lernen zu sparen und sich selbst Wünsche zu erfüllen. Und genau das steht bei den Schülern hoch im Kurs: Mehr als drei Viertel der Eltern (78 Prozent) geben an, dass ihr Kind einen Großteil des Taschengeldes zunächst spart. Mit 82 Prozent legt der Nachwuchs im Norden der Bundesrepublik am häufigsten Geld zurück, Kinder in Hessen, Rheinland Pfalz und im Saarland sind mit 69 Prozent weniger zurückhaltend.

Doch nicht nur die Kinder denken ans Sparen, auch 82 Prozent der Eltern legen regelmäßig etwas für die Zukunft des Sprösslings zur Seite. Bei einem Drittel (33 Prozent) sind dies monatlich bis zu 25 Euro, noch mehr Mütter und Väter sparen bis zu 50 Euro (37 Prozent).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandErziehungForsa
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website