Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenFamilieErziehung

So viel zahlen Eltern für ihre Kinder in den Ferien


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU-Mann legt sich mit Beamten anSymbolbild für einen TextProteste in China: "Nieder mit Xi Jinping"Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für einen TextWeniger Identifikation mit NationalelfSymbolbild für einen TextWM-Aus für Favoriten abgewendetSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserVerletzter WM-Star teilt Schock-FotoSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So teuer sind Kinder in der Ferienzeit

Von dpa, MHa

22.06.2017Lesedauer: 1 Min.
Ein Eis zwischendurch, der Eintritt in das Schwimmbad oder der Kinobesuch – Dinge, die sich addieren und für die Eltern bezahlen.
Ein Eis zwischendurch, der Eintritt in das Schwimmbad oder der Kinobesuch – Dinge, die sich addieren und für die Eltern bezahlen. (Quelle: Halfpoint/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ferienzeit, freie Zeit – aber auch teure Zeit? Viele Kinder wollen in den schulfreien Wochen unterhalten und beschäftigt werden. Mehr als die Hälfte der Eltern möchte dabei in den Sommerferien nichts dem Zufall überlassen. Aber wie viel Geld geben Eltern eigentlich für Ihre Kinder während dieser Zeit aus?

Bloß keine Langeweile bei den Kindern aufkommen lassen

Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts Opinium Research versuchen 61 Prozent der Eltern schon vor dem Start in die Ferien alles genau durchzuplanen – aus Furcht vor potenzieller Langeweile bei den Kindern.

Im Durchschnitt müssen Eltern ihren Kindern pro Woche bis zu elf Vorschläge machen, wie sie sich während der Ferien beschäftigen können. Vor allem bei kleinen Kindern sind Eltern gefordert: Laut eigenen Angaben müssen Mütter und Väter von Vierjährigen bis zu 23 Vorschläge pro Woche in petto haben.

So viel Geld geben Eltern aus

Laut der Studie geben Eltern im Schnitt bis zu 257 Euro für die Aktivitäten ihrer Kinder in den Sommerferien aus.

Hinzu kommen zusätzliche Kosten, die anfallen, während ihre Kinder nicht in die Schule gehen. Dazu können Arztbesuche, Urlaube oder Nachhilfe. Insgesamt bringen Eltern während der sechswöchigen Auszeit einen zusätzlichen Betrag von 413 Euro zum normalen Familienbudget auf. Diese Kosten steigen, je mehr Kinder im Familienhaushalt leben.

Im Auftrag des Rabatt-Portals Groupon befragte Opinium Research im Mai 2017 rund 1500 Eltern in Deutschland mit Kindern im Alter von 4 bis 16 Jahren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Rechte haben Kinder
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website