Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Katzen: So ticken die Stubentiger

Verhalten von Katzen  

Wie Katzen ticken

11.09.2008, 10:56 Uhr | Susanne Reininger

Katzen schätzen den Kontakt zum Menschen sehr – aber nur, wann sie es will. (Foto: imago)Katzen schätzen den Kontakt zum Menschen sehr – aber nur, wann sie es will. (Foto: imago)Kater Henry springt auf Frauchens Schoß, während diese gerade telefoniert. „Aha, wieder Kuschelzeit!“, denkt sie und krault Henry durch das dichte Fell. Ihr verschmuster Kater genießt schnurrend die Liebkosungen. Doch plötzlich schlägt er fauchend mit der Pfote nach Frauchen. Die erschrickt und ist fassungslos über den scheinbar grundlosen Wutausbruch ihres sonst so sanftmütigen Katers. Wie können solche Missverständnisse zwischen Mensch und Mieze aus dem Weg geräumt werden? Wir geben Tipps, wie Sie die Gestik und Mimik Ihrer Katze besser deuten können.

Sind Katzen launisch? Gestik und Mimik richtig deuten
Schnurrende Seelentröster Welche Katze ist die richtige?
Mäuse statt Fertigfutter? Tipps zur richtigen Katzenfütterung
Fotoshow So sieht Kater Lee die Welt



Im Alltag kommt es oft zu Missverständnissen

Für den Verhaltensforscher und Katzenexperten Professor Dennis Turner sind Szenen wie diese ein typisches Beispiel dafür, wie schnell es im Alltag zwischen Mensch und Katze zu Missverständnissen kommen kann. „Die Sprache einer Katze ist vielfältig, dazu gehören neben Miauen, Fauchen oder Schnurren auch Mimik und Gestik“, erläutert der Leiter des Schweizer Instituts für interdisziplinäre Erforschung der Mensch-Tier-Beziehung (IEMT). „Wenn man seine Katze nicht im Blick hat, weil man sich eigentlich einer anderen Sache widmet, sieht man auch nicht, wenn diese signalisiert, dass sie längst genug hat von Frauchens Liebkosungen.“ Werden solche Warnsignale übersehen, wehrt sich die Katze und zeigt damit aus „tierischer Sicht“ ein völlig normales Verhalten.

Jetzt mitdiskutieren: Tiere Forum

Veränderung der Pupille ist von Bedeutung

Um die Sprache einer Katze zu verstehen, muss der Mensch aufmerksam sein und auf die gesamte Körpersprache achten: Wie ist beispielsweise die Ohren- und Schwanzstellung, der Gesichtsausdruck „Da hat beispielsweise auch die Veränderung der Pupille eine Bedeutung“, so der Katzenexperte. Vergrößerte Pupillen signalisierten nämlich, dass sich die Katze fürchtet, obwohl sie sich auf den ersten Blick aggressiv gibt und eine bedrohliche Grimasse zeigt. Denn eine Angstreaktion weitet die Pupillen – ein Reflex, den das Tier nicht bewusst steuern kann.

Nicht ständig Kontakt zum Tier suchen

Viele Missverständnisse und Konflikte zwischen Mensch und Katze entstünden auch dadurch, dass Frauchen oder Herrchen ständig Kontakt zu ihrem Tier suchten. „Man hat aber eine viel häufigere und intensivere Beziehung zu einer Katze, wenn man einfach abwartet, bis sie von selbst auf einen zukommt“, empfiehlt Turner. Denn eine Katze sucht und schätzt den Kontakt zum Menschen sehr – aber nur, wann und wie lange sie es will.

Mehr zum Thema :
Zeckenschutz für Hund und Katze Wie Sie Ihre Haustiere schützen
Katzen an der Leine Tierquälerei?
Katzen: Freigänger oder Stubentiger? Gefahren, Vor- und Nachteile

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe