Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Hundefutter: Pflanzliche Stoffe können gefährlich sein

Hundefutter  

Für den Hund gefährliche Pflanzen

05.10.2009, 13:49 Uhr | TIER.TV

Hundefutter: Pflanzen können für Hunde gefährlich sein. (Foto: Archiv)Pflanzen können für Hunde gefährlich sein. (Foto: Archiv)Hunde sind bei der Wahl ihrer Nahrung meist nicht allzu wählerisch. Ihr Verdauungstrakt kann Pflanzen genauso gut verdauen wie Fleisch. Gerade Welpen sind neugierig und nagen an allem herum, was ihnen in den Weg kommt. Dabei ist am Wegesrand und im Hauhalt nicht alles gesund, was den Weg in die Hundeschnauze findet. Hundehalter sollten deshalb gut darauf achten, was ihr vierbeiniger Liebling zu sich nimmt. Die Palette an giftigen Gefahrenquellen im Hundefutter ist lang. Neben Zimmerpflanzen und Wildgewächsen umfasst sie menschliche Lebensmittel wie Weintrauben, Schokolade und Avocados.

Natürliche Gefahr Diese Pflanzen sind für Hunde giftig

Hundesenioren Tipps zur Pflege
Fotoshow Diese Fehler schaden Haustieren
Im Video Hundeleckerlis im Test

Hunde nicht vom Tisch füttern

Menschliche Nahrungsmittel sind in vielen Fällen für die Ernährung von Hunden ungeeignet, schwer zu verdauen oder sogar giftig, deshalb sollte man davon absehen, Hunde mit den Resten vom Mittagstisch zu füttern. Der in Avocados enthaltene Stoff Persin ist für Haustiere hoch giftig. Weintrauben können zu Nierenversagen führen und Schokolade ist sehr schlecht verdaulich. Auch viele Wurstsorten eignen sich nicht für den tierischen Speiseplan. Sie enthalten häufig zu viele Gewürze oder Salz. Aber auch Pflanzen am Wegesrand können Symptome wie Erbrechen, Koliken und Kreislaufstörungen hervorrufen. Dazu gehören Bärenklau, Alpenveilchen, Efeu und Goldregen.

Umstrittenes Hundefutter

In den gängigen Internetforen finden sich für fast jedes Nahrungsmittel, das allgemein als "für Tiere bedenklich" eingestuft wird, auch Fürsprecher, die aus eigener Erfahrung eine Fütterung für möglich oder gar gesundheitsförderlich halten. Die Nahrungsmittel, die als Gefahrenquelle dabei am umstrittensten sind,  sind Knoblauch und Zwiebeln. Haben die einen Tierbesitzer Angst vor Durchfall, Erbrechen, Atemnot oder noch schlimmeren Symptomen einer Vergiftung ihres vierbeinigen Lieblings, sehen die anderen auch in der tierischen Futterverwertung die heilenden Aspekte der Lauchgewächse als gegeben an. In jedem Fall sollte bei beobachteten Symptomen einer Vergiftung der Tierarzt aufgesucht werden.

Mehr zum Thema :

Hunde-Pflege und Erziehung Tipps und Tricks bei TIER.TV
In die Jahre gekommen Vierbeiner im hohen Hundealter
Ein Hund für alte Leute Therapiehund im Altersheim
Richtig reagieren Regeln für den Umgang mit Hunden
Das will Bello sagen Hundesprache verstehen


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe