Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Kinderlärm: Koalition einigt sich auf Ende von Klagen

Kinderlärm  

Koalition will Ende von Klagen gegen Kinderlärm

14.10.2009, 11:06 Uhr | dapd

Kinderlärm: Koalition einigt sich auf Ende von Klagen. Koalition einigt sich auf Ende von Klagen gegen Kinderlärm.

Koalition einigt sich auf Ende von Klagen gegen Kinderlärm. (Bild: Imago)

Union und FDP haben sich einem Zeitungsbericht zufolge darauf geeinigt, juristische Klagen wegen Kinderlärm per Gesetz auszuschließen.

Kinderlärm kein Anlass für gerichtliche Auseinandersetzungen

"Kinderlärm darf keinen Anlass für gerichtliche Auseinandersetzungen geben. Wir werden die Gesetzeslage entsprechend ändern", heißt es nach Informationen der "Passauer Neuen Presse" im 16-seitigen Abschlusspapier der Familienpolitik-Experten von CDU, CSU und FDP bei den Koalitionsverhandlungen.

Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter

Kinderlärm Spielende Kinder - genervte Nachbarn
Spielplatz Der "Spielplatz-Oscar" geht nach Altenbeken
Studie Bewegung macht Kinder schlau
Forum Diskutieren Sie mit

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal