Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Stiftung Warentest: Schadstoffe in Fußballtrikots für Kinder

...

Stiftung Warentest  

Schadstoffe in Fan-Trikots für Kinder

22.10.2009, 10:26 Uhr | rev, dpa

Stiftung Warentest: Zwei der getesteten Produkte enthalten gefährliche Weichmacher. (Bild: Imago)Stiftung Warentest: Zwei der getesteten Produkte enthalten gefährliche Weichmacher. (Bild: Imago)Die Spiele der Fußball-Bundesliga sind längst ein Familienereignis: Väter, Mütter, Kinder feiern in der Fankurve. Wer ein echter Fan ist, besitzt meist auch ein Trikot seiner Lieblingsmannschaft. Doch das hat seinen Preis: Zwischen 55 und 80 Euro kostet ein Bundesliga-Shirt. Die Stiftung Warentest hat für die November-Ausgabe der Zeitschrift "test" die Kinder-Trikots aller 18 Erstligavereine untersucht. Nicht immer konnte die Qualität überzeugen: Die Trikots von Eintracht Frankfurt und FSV Mainz 05 schnitten mit "mangelhaft" ab.

Spielwaren Sicheres Kinderspielzeug
Ökotest Planschbecken mit Schadstoffen belastet
Quiz Gesundheitsmythen
Forum Diskutieren Sie mit
Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter

Trikots mit Verschleißerscheinungen

Mehr als die Hälfte aller Vereine wird von adidas und Nike beliefert. Die Trikots bestehen fast durchgängig aus Polyester und werden überwiegend in Niedriglohnländern gefertigt. Unterschiede gab es vor allem im Waschtest: So zeigten acht Trikots bereits nach nur zwanzig Wäschen stärkere Verschleißerscheinungen. Beim SC Freiburg verklebten die Buchstaben, bei Schalke warf der Sponsorenaufdruck Blasen. Bei einigen Trikots sahen Rückennummern und Spielernamen reichlich angegriffen aus. Die Fan-Shirts von Mönchengladbach und Stuttgart überstanden die Wäsche zwar ohne größere Schäden, waren aber unsauber vernäht.

Die Kinder-Trikots von Eintracht Frankfurt und Mainz 05 enthalten Schadstoffe. (Bild: Eintracht Frankfurt; FSV Mainz 05)Die Kinder-Trikots von Eintracht Frankfurt und Mainz 05 enthalten Schadstoffe. (Bild: Eintracht Frankfurt; FSV Mainz 05)

Frankfurt und Mainz am Tabellenende

Am Ende der Bundesligatabelle landeten die Kinder-Heimtrikots der Vereine Eintracht Frankfurt und FSV Mainz 05. Die Sponsorendrucke dieser Trikots enthalten bestimmte Phthalate. Diese Weichmacher können die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen. Deshalb sind sie auch für Spielzeug in der Europäischen Union verboten. Die Stiftung Warentest fordert, dass das ebenfalls für Kindertrikots gelten sollte. Im Falle des Mainzer Fan-Trikots kommt außerdem noch dazu, dass es mit einem Preis von 79,50 Euro zu den teuersten Produkten dieser Art gehört.

Mainz 05 reagiert auf Testergebnisse

Beim Aufsteiger Mainz 05 wurde inzwischen auf die Mängel reagiert. "Uns haben die Untersuchungsergebnisse überrascht und wir haben sie mit Sorge aufgenommen. Obwohl es keine gesicherten Erkenntnisse über mögliche gesundheitliche Nachteile bei normalem Gebrauch unserer Trikots gibt, haben wir uns vorsichtshalber entschlossen, den Verkauf zu stoppen und den Fans die Möglichkeit des Trikotumtauschs anzubieten", sagte Clubpräsident Harald Strutz. Er verwies darauf, dass für den Aufdruck ein externer Dienstleister zuständig sei. Die von Ausrüster Nike gelieferten Trikots selbst seien einwandfrei.

Auch Eintracht stoppt Verkauf

Kurz darauf auch die Reaktion von Eintracht Frankfurt: Der hessische Bundesligaverein hat den Verkauf von Fan-Trikots wegen der enthaltenen Weichmacher gestoppt. "Die Untersuchungsergebnisse haben uns überrascht und natürlich aufgeschreckt, so dass wir sofort gehandelt haben", sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Fußball- Bundesligisten, Thomas Pröckl, in einer Pressemitteilung vom Donnerstag.

Diese Trikots sind empfehlenswert

Unter den 18 Bundesligaclubs bieten der FC Bayern München, Hamburger SV und VfL Wolfsburg die qualitativ hochwertigsten Kinder-Trikots an. Die Produkte dieser drei Vereine schnitten genauso wie das Trikot der deutschen Nationalmannschaft mit der Bestnote 1,6 ("gut") ab, wobei die Trikots vom 1. FC Nürnberg, der TSG 1899 Hoffenheim, Schalke 04 und SC Freiburg am wenigsten Schadstoffe enthalten.

Vätertest Wie ist das Verhältnis zu ihrem Kind?
Quiz Kindergesundheit: Testen Sie Ihr Wissen!

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018