Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Pferde: Therapeutisches Reiten kann Verspannungen lösen

Pferde  

Reit-Therapie bringt überraschende Erfolge

04.08.2010, 14:44 Uhr | dpa, dpa

Pferde: Therapeutisches Reiten kann Verspannungen lösen. Therapeutisches Reiten hilft behinderten Kindern. (Foto: dpa)

Therapeutisches Reiten hilft behinderten Kindern. (Foto: dpa)

Für kranke und behinderte Kinder gibt es Hoffnung: Therapeutisches Reiten stärkt ihr Selbstbewusstsein. Sonst schwierige Bewegungen vollziehen sie auf dem Rücken der Pferde wie von selbst. Wie gut das funktioniert, zeigt sich auf dem Hof Bösch in Stade: Auf seinen Rollator gestützt, bewegt sich Nico ganz langsam auf die Stute Henriette zu. Damit der 15-Jährige mit der seltenen Erbkrankheit Joubert-Syndrom aufsitzen kann, senkt sich auf Knopfdruck von der Decke der Reithalle eine Hebeanlage herab. Als Reittherapeutin Imke Hurz dem schmalen Jungen den Gurt umlegt und die Maschine ihn auf den Rücken der geduldigen Henriette hebt, stößt Nico Freudenlaute aus und ergreift lächelnd die Zügel. Hoch zu Ross reitet er nun, geführt an einer Leine, im Schritttempo eine Runde. So können Pferde dem Menschen helfen.


"Immer wieder ein kleines Wunder"

Schon seit 17 Jahren bietet die Lebenshilfe Stade auf dem Hof eine Reittherapie für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen an, derzeit sind es rund 25. Manche von ihnen können normalerweise nicht ohne fremde Hilfe auf einem Stuhl sitzen. "Zu erleben, wie sie dann nahezu selbstständig auf einem Pferd sitzen, ist immer wieder ein kleines Wunder", sagt die Geschäftsführerin der Lebenshilfe, Gabriele Wartig. Finanziert wird das heiltherapeutische Reiten ausschließlich über Spenden, weil es sich nicht um eine Krankenkassenleistung handelt. Es sind nur Pferde geeignet, die ausgeglichen sind und nicht leicht scheuen, heißt es beim Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten in Warendorf (Nordrhein-Westfalen). Im November feiert es 40- jähriges Bestehen.

Bewegungen des Pferdes lösen Verspannungen

Die Schwingungen des Pferdes übertrügen sich beim Reiten direkt auf das Kind, erklärt Hurz. Das löse beispielsweise Verspannungen und lasse die jungen Menschen mit Behinderungen ihren Körper ganz anders wahrnehmen. Die Pädagogin kennt viele der Schüler schon seit Jahren, hat jeden kleinen Entwicklungsschritt genau beobachtet. Für jeden entscheidet sie individuell, wie viel Selbstständigkeit und Verantwortung sie ihm zutrauen kann. So darf der 15-jährige Autist Mirco nach sechs Jahren Reittherapie seit einigen Wochen auf Henriette traben und anschließend langsam selbstständig eine Runde um den Hof reiten.

Selbstvertrauen durch Pferde

"Das gibt ihm Selbstvertrauen", sagt Hurz, während sie den blonden Jungen aus der Ferne nicht aus den Augen lässt. Als er zurück ist, spart sie nicht mit Lob: "Spitze gemacht!", ruft sie ihm zu. Noch vor einigen Jahren konnte Mirco aufgrund seiner Krankheit die Nähe von Menschen und Berührungen nur schwer ertragen. Nach Angaben seiner Mutter hat sich das durch den Umgang mit den Pferden geändert. Er koordiniere zudem schnelle Bewegungen besser, berichtet die 38-Jährige.

Therapeutisches Reiten nicht nur für Behinderte

Therapeutisches Reiten eignet sich nicht nur wie in Stade für Kinder mit Behinderungen. Es ist eine Therapieform für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen. Im Vordergrund steht die Entwicklung des Patienten und die Beziehung, die er zum Pferd aufbaut. Reiterisches Können ist Nebensache.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal