Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Familie & Beruf

Seite 1 von 2

Kapitalversicherung oder Risikolebenspolice

Unter den Begriff Lebensversicherung fassen die Anbieter mehrere Arten von Policen zusammen. Zwei davon sind die Kapitallebensversicherung und die Risikolebensversicherung. Die erste ist ein Kombi-Vertrag: Zum einen sparen Inhaber eine Altersvorsorge an, zum anderen enthält der Vertrag einen Todesfallschutz. Wenn der Sparer vor Vertragsende - zum Beispiel dem Renteneintritt - stirbt, wird eine individuell vereinbarte Summe an die Hinterbliebenen ausgeschüttet. Im Normalfall erlebt er das Vertragsende - dann wird die Sparsumme auf einmal ausgezahlt, oder es ist die Zahlung einer monatlichen Rente vereinbart.
 


(Quelle: dpa)



shopping-portal