Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Das Pantherchamäleon - Farbenprächtig, aber sensibel

Das Pantherchamäleon: Farbenprächtig, aber sensibel

08.02.2012, 16:16 Uhr | ob (CF)

Mit stattlichen Preisen ab 90 Euro und bis zu 2.000 Euro gehört das Pantherchamäleon zu den kostenaufwendigsten Tieren im Reptilienbereich. Das hat jedoch seine Gründe, denn zum einen stehen die Tiere unter strengem Artenschutz, zum anderen ist das Pantherchamäleon überaus sensibel und die Haltung gestaltet sich entsprechend kompliziert.

Diese Eigenschaften machen das Pantherchamäleon unverwechselbar

Die Besonderheiten des Pantherchamäleons sind vielfältig. Wie es die Gattungszugehörigkeit bereits zum Ausdruck bringt, ist das Reptil in der Lage, je nach Situation seine Farbe zu wechseln. In der freien Wildbahn lebt das Pantherchamäleon vor allem auf Bäumen oder in Büschen, traut sich jedoch durchaus auch in die Nähe von Menschen.

Dennoch gelten die Tiere als besonders empfindlich. Sie benötigen eine Menge professioneller Tipps, damit die Haltung nicht zu einem Fiasko wird.

Diese Tipps erleichtern die Haltung eines Pantherchamäleons

Die am einfachsten zu beherzigenden Tipps betreffen dabei die Ernährung. Mit Insekten, die Sie in einer Zoohandlung erhalten, ist es meist bereits getan. Die Haltung sollte stets einzeln erfolgen, denn das Pantherchamäleon ist ein ausgewiesener Einzelgänger. Von zentraler Bedeutung ist die Wahrung der richtigen Luftfeuchtigkeit.

In dem Terrarium, das mindestens 90 x 50 x 100 Zentimeter messen muss, müssen kontinuierlich zwischen 70 und 80 Prozent Luftfeuchtigkeit herrschen. Die Tiere benötigen unbedingt die Möglichkeit zu klettern und sollten mit HQI-Strahlern beleuchtet werden. Auch an eine Wärmelampe sollten Sie denken. Ein guter letzter Tipp ist, die Jahreszeiten durch die Beleuchtung und die Regelung der Temperatur zu simulieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal