Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

"Fits" - Das lückenlose Spielvergnügen!

...

"Fits - Das lückenlose Spielvergnügen"

23.05.2011, 15:06 Uhr | amr, t-online.de

"Fits" - Das lückenlose Spielvergnügen! . Das Brettspiel "Fits" ist als Spiel des Jahres 2009 nominiert worden. (Foto: Ravensburger)

Das Brettspiel "Fits" ist als Spiel des Jahres 2009 nominiert worden. (Foto: Ravensburger)

Anfang der achtziger Jahre sorgte "Tetris" für eine kleine Revolution. Nur wenige Spiele haben sich derart rasant und weit verbreitet wie der süchtig machende Puzzle-Titel des russischen Programmierers Alexej Paschitnow. Mittlerweile gibt es hunderte von Tetris-Variationen, die bislang jedoch alle eins gemeinsam hatten: Sie sind alle nur elektronisch spielbar. Das stimmt nun nicht mehr, denn der bekannte Spieleautor Reiner Knizia hat sich bei seinem Brettspiel namens "Fits" von Tetris inspirieren lassen. Statt simulierter Tetris-Steine auf dem Bildschirm gibt es bei "Fits" bunte, dreidimensionale Spielplättchen. Diese 16 verschiedenen Formen sollten möglichst lückenlos aneinander gebaut werden. Wer seine Fits-Spieltafel am cleversten füllt, gewinnt! "Fits" - Das lückenlose Spielvergnügen ist als Spiel des Jahres 2009 nominiert worden.

Alle Mitspieler spielen gleichzeitig

Jeder Spieler bekommt eine Fits-Spieltafel, die einer Art Rampe gleicht und 16 Spiel-Steine einer Farbe. Vier Anfangsspielkarten weisen jedem Mitspieler den ersten Spielstein zu. Somit beginnt jeder mit einem anderen Startstein - "Abgucken" geht also nicht, wenn nun alle Mitspieler mit jeder weiteren aufgedeckten Karte einen neuen Spielstein setzen müssen. Lücken sollten vermieden werden, denn das gibt Abzüge bei der Punkteverteilung.

Glück und Erfahrung gefragt

Erfolgreich ist der Spieler, welcher gleichmäßig hochbaut. Wer zu viele Lücken lässt, bekommt keine vollständige waagerechte Linie und somit auch keinen Punkt. Man muss auch ein bisschen Glück haben, denn nicht immer passen alle Steine optimal aufeinander. Deshalb ist es auch erlaubt Steine zur Seite zu legen. Im Wettstreit mit den anderen Spielern ist man aber versucht, die höchste und lückenloseste Wand zu bauen, um die meisten Punkte zu bekommen und dazu ist auch ein wenig Erfahrung gefragt.

Vier Spielrunden für mehr Abwechslung

Für mehr Abwechslung gibt es bei Fits noch drei weitere Spielrunden. Auf Tafel Nummer zwei gibt es Bonusfelder, die mehr Punkte bringen, wenn man genau diese Felder freilässt. In Runde drei sollte man die Felder mit Minuspunkten besser zubauen und in der vierten Runde sind sichtbare Symbolpaare drei Punkte wert. Bleibt ein Symbol alleine stehen bekommt man drei Minuspunkte.

Wetteifer wird geweckt

Die anfängliche Skepsis, die die wackeligen Plastik-Rampen vermitteln, verfliegt im Laufe des ersten Durchgangs durch Spieleifer und Wettstreit-Fieber. Ist man einmal im Spiel entfaltet sich der Ehrgeiz alle Steine optimal zu verbauen.

"Baumeister" oder "Lückenfüller"?

Allein das Punkte-Zusammenzählen nach jeder Spielrunde erweist sich im ersten Augenblick als Tüftelei - bei den ganzen Lücken, Linien, Minus- und Bonuszahlen. Mit etwas Routine, besonders bei jüngeren Spielern, klappt's besser und besser mit dem Ermitteln des Punktestands. Wichtig zu wissen ist nämlich auch, wer viele Punkte erreicht hat und sich "Baumeister" oder "Hochstapler" nennen kann, oder wer nur wenige Punkte ergattern konnte und sich mit dem Titel "Lückenfüller" abfinden muss.

Titel: Fits - Das lückenlose Spielvergnügen
Autor: Reiner Knizia
Hersteller: Ravensburger
Altersempfehlung: ab 8 Jahre
Spieler: 1-4
Preis: ca. 20 Euro

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018