Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Eine Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe hat viele Vorteile

Eine Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe hat viele Vorteile

03.06.2013, 15:07 Uhr | am (CF)

Eine Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe kann das Anlegen der medizinischen Strümpfe erleichtern. Es gibt verschiedene Modelle, die vor allem für Senioren beim Anziehen von Vorteil sind. Schließlich erfordert es einige Kraft und auch Beweglichkeit, die eng anliegenden Gesundheitsstrümpfe passgenau über Füße und Beine zu streifen.

Sinnvolle Hilfe bei Rückenproblemen

Das tägliche Anziehen der ist ein ziemlicher Aufwand. Wer es jemals selbst gemacht hat beziehungsweise machen musste, der weiß, wovon die Rede ist. Es handelt sich dabei nicht allein um einen enormen Kraftaufwand – auch die Prozedur kostet eine ganze Menge Zeit. Hinzu kommt, dass das Bücken bei Rückenproblemen oder im fortgeschrittenen Alter schwerfällt und damit das Anziehen zur Tortur werden kann.

Übrigens: Wenn das Anziehen besonders schwerfällt, kann dies auch an einer zu hohen Kompressionsklasse liegen, so die "Apotheken Umschau". Die Strümpfe liegen dann zu eng an und sollten unbedingt neu an Ihre Beine angepasst sein. Fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt oder Apotheker. (Kompressionsstrümpfe anziehen - So geht’s leichter)

Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe: Vorteile

Wenn hingegen eine eingeschränkte Beweglichkeit Ursache der Schwierigkeiten beim Anziehen ist, kann eine Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe ihre Vorteile ausspielen. Wenn Sie die Anwendung beherrschen, sparen Sie nicht nur Kraft, sondern auch Zeit beim Anziehen. Außerdem lässt sich in einigen Fällen sogar die Hilfe durch einen Pflegedienst einsparen, sofern dieser mit dem Anziehen der Kompressionsstrümpfe beauftragt ist.

trax.de: Was bringen Kompressionsstrümpfe & Co. wirklich im Sport?

Verschiedene Modelle

Die Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe gibt es in verschiedenen Ausführungen sowie in unterschiedlichen Preisklassen. Einige Modelle kosten bis zu 100 Euro, andere wiederum weniger als die Hälfte. Welche für Sie persönlich am leichtesten zu handhaben sind und damit die meisten Vorteile mit sich bringt, finden Sie durch mehrmaliges Ausprobieren heraus. Suchen Sie hierfür am besten ein Fachgeschäft aus und lassen Sie sich ausgiebig beraten. Nach ein paar Übungen wird Ihnen sicher eines der Modelle zusagen.

Eine gängige Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe besteht beispielsweise aus einem Metallgestell, in das Sie die Strümpfe zunächst einspannen und anschließend problemlos mit dem Fuß hineinschlüpfen können. Danach ziehen Sie das Gestell zusammen mit dem Strumpf über das Bein, ohne dass Sie sich bücken müssen. Nun müssen Sie bloß noch etwas nachjustieren – und schon sitzt der Strumpf perfekt. Die Prozedur kostet zwar etwas Übung, zahlt sich auf lange Sicht jedoch durch Zeitgewinn und Kraftersparnis aus. Besonders vorteilhaft ist eine Anziehhilfe für Kompressionsstrümpfe, wenn Sie den Strumpf damit auch wieder ausziehen können. (Kompressionstherapie bei Venenbeschwerden)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal