Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby > Handarbeiten >

Sticken - Mit diesen Garnen und Stichen klappt es

Sticken: Mit diesen Garnen und Stichen klappt es

08.02.2012, 16:21 Uhr | fs (CF)

Sticken - Mit diesen Garnen und Stichen klappt es. Sticken: Einfache Stiche für Einsteiger (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sticken: Einfache Stiche für Einsteiger (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sticken gehört zu der liebsten Beschäftigung von vielen Frauen und auch mehr und mehr Männer gesellen sich zu dem Hobby dazu. Mit dem richtigen Garn und Stich wird die Handarbeit sehr einfach.

Mit dem Kreuzstich einfach Sticken

Kennen Sie bereits den Kreuzstich? Falls Sie noch neu auf dem Gebiet sind, wird Ihnen der Kreuzstich am einfachsten vorkommen. Die meisten Anfänger wählen diese Stichart aus und können große Erfolge verzeichnen. Dieser Stich ist besonders dann einfach, wenn Sie noch ein wenig Zeit benötigen, sich mit Nadel und Faden zu orientieren.

Spannen Sie Ihren Stoff am besten in einen Stickrahmen. Diesen können Sie in jedem guten Handarbeitsgeschäft kaufen. Mit einer Stoffkreide zeichnen Sie sich auf Ihrem Stoff vorab eine Linie auf - an dieser können Sie problemlos mit dem Kreuzstich entlang sticken. Stechen Sie Ihre Nadel samt Faden von unten nach oben durch den Stoff. Führen Sie anschließend die Nadel diagonal nach oben und stechen sie dort direkt wieder nach unten durch. Auf der Stoffrückseite führen Sie die Nadel auf einer horizontalen Linie auf die gleiche Höhe wie Ihren ersten Einstich, dort stehen Sie wieder auf die Stoffvorderseite. Führen Sie die Nadel von dort aus wieder diagonal nach unten - und fertig ist der Kreuzstich.

Die Materialien, die für das Sticken benötigt werden

Für jeden Stich und für jedes Garn, welches verwendet wird, eignet sich ein Stickrahmen. Diese kann auch Plastik oder Holz sein. Runde und eckige Varianten gibt es in unterschiedlichen Größen auf dem Markt zu erhalten. Werden einige anfängliche Versuche gemacht, kann auch Leinen genutzt werden. Dieses Material ist im Farbton Creme gehalten und ist dreizehnfädig. Die Nadel ist neben dem Garn das wichtigste Material. Die Sticknadel ist ein Metallstück, welches einem Stift ähnelt. Am Ende des Metallstiftes befindet sich das Öhr oder auch Haken genannt. Mit diesem Haken werden die Faden gezogen. Ein Faden wird dann gezogen, wenn das Nähmaterial durchstochen wird, um einen folgenden Stich auszuführen.

Sticken lernen leicht gemacht

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby > Handarbeiten

shopping-portal