Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familie & Beruf >

Ausbildungsbedingte Kosten können Kindergeldanspruch retten

...

Ausbildungsbedingte Kosten können Kindergeldanspruch retten

01.08.2011, 10:17 Uhr | dpa

Ausbildungsbedingte Kosten können Kindergeldanspruch retten. Wenn das Einkommen in der Ausbildung 8004 Euro überschreitet, bestehen verschiedene Möglichkeiten das Einkommen zu reduzieren. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Wenn das Einkommen in der Ausbildung 8004 Euro überschreitet, bestehen verschiedene Möglichkeiten das Einkommen zu reduzieren. (Foto: imago) (Quelle: imago)

8004 Euro - so viel dürfen Kinder in ihrer Ausbildung pro Jahr verdienen, ohne dass den Eltern das Kindergeld gestrichen wird. Von den Einnahmen könnten aber in der Regel ausbildungsbedingte Kosten und die Sozialversicherungsbeiträge des Kindes abgezogen werden, erklärt der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine.

Es gibt Chancen höhere Einkünfte ohne Abzüge umzuwandeln

Werde etwa die Einkommensgrenze nur geringfügig überschritten, könne das Kindergeld durch abzugsfähige Ausgaben für Fachbücher oder andere Arbeitsmittel gerettet werden. Auch die Kosten für einen eigenen Hausstand des Kindes könnten von dem Einkommen abgezogen werden. Bei höheren Einkommen eigne sich eine Gehaltsumwandlung in eine betriebliche Altersvorsorge, um die Einkünfte des Kindes auf den Grenzbetrag zu reduzieren.

Eltern und Kinder sollten vorausschauend sein

Eltern und Kinder sollten rechtzeitig ausrechnen, ob der Grenzbetrag eingehalten wird, um anderenfalls gegenzusteuern. Dies sei bis zum Jahresende möglich, wenn die Ausbildung im nächsten Jahr weitergeht. Wer in diesem Jahr seine Ausbildung beende, habe nur bis zum Ende der Ausbildung Zeit.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familie & Beruf

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018