Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Freizeit

...

Achtung, giftige Pilze – also Finger weg!

zurück zum Artikel
Bild 5 von 8
Kegelhütige Knollenblätterpilz  (Quelle: imago images/blickwinkel)
blickwinkel

Hochgiftig und tödlich: der Kegelhütige Knollenblätterpilz (Amanita virosa). Erkennbar ist er an seinem glänzend weißen, kegelförmigen Hut. Junge Pilze weisen eiförmige, geschlossene Hüte auf, später gehen diese nach und nach auf und werden immer flacher. Kegelhütige Knollenblätterpilze wachsen zwischen August und September – vor allem auf nährstoffarmen Boden. Achtung, starke Verwechslungsgefahr mit dem weißen Champignon! (Mehr dazu: Den Knollenblätterpilz erkennen)

Anzeige

Hochgiftig und tödlich: der Kegelhütige Knollenblätterpilz (Amanita virosa). Erkennbar ist er an seinem glänzend weißen, kegelförmigen Hut. Junge Pilze weisen eiförmige, geschlossene Hüte auf, später gehen diese nach und nach auf und werden immer flacher. Kegelhütige Knollenblätterpilze wachsen zwischen August und September – vor allem auf nährstoffarmen Boden. Achtung, starke Verwechslungsgefahr mit dem weißen Champignon! (Mehr dazu: Den Knollenblätterpilz erkennen)




shopping-portal