Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Ohrmilben bei Katzen: So erkennen Sie sie

Ohrmilben bei Katzen: So erkennen Sie sie

08.02.2012, 15:41 Uhr | kf (CF)

Ohrmilben gehören zu den klassischen Katzen-Wehwehchen. Ein Befall ist nicht nur unschön anzusehen, sondern greift auf Dauer auch das Immunsystem des Tiers an.

Vermehrte Schmalzproduktion

Ohrmilben gehören zur Gruppe der Räudemilben und setzen sich insbesondere am äußeren Gehörgang sowie der inneren Ohrmuschel der Katze an. Da sich die Störenfriede von Lymphflüssigkeiten aus dem Gehörgang ernähren und dazu einstechen, produziert das Ohr nach und nach vermehrt Ohrschmalz. Dazwischen erkennen Sie die Milben als klitzekleine, bewegliche Punkte. Obwohl sie normalerweise weiß sind, erscheinen sie aufgrund der Vermischung mit dem Ausscheidungsprodukt des Ohrs bräunlich.

Ohrmilben provozieren Juckreiz und Rötungen

Viele Tiere zeigen selbst bei einem vorangeschrittenen Ohrmilbenbefall keine klinischen Symptome. Bei anderen wiederum setzt bereits frühzeitig ein starker Juckreiz an, der das Tier extrem quälen und sogar zur Selbstverstümmelung mit der Kralle bringen kann. Häufig gehen damit auch Blutergüsse und Rötungen in der Ohrengegend einher. Unbehandelt führt der Befall von Ohrmilben bei Katzen nicht selten zu schweren Mittelohrentzündungen.

Als Halter müssen Sie daher frühzeitig mit lokal aufzutragenden Salben oder Tropflösungen für das Ohr entgegenwirken. Eine effektive Behandlung zieht sich in etwa über einen Zeitraum von drei bis vier Wochen. Bei regelmäßiger Anwendung des jeweiligen Mittels sollten anschließend auch die letzten Larven abgetötet sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal