Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Ohrmilben bei Katzen vorbeugen und behandeln

...

Katzenkrankheiten  

Ohrmilben bei Katzen vorbeugen und behandeln

28.05.2013, 14:25 Uhr | ms (CF)

Ohrmilben bei Katzen vorbeugen und behandeln. Ohrmilben: Die Untersuchung ist manchmal eine Geduldsprobe (Quelle: imago)

Ohrmilben: Die Untersuchung ist manchmal eine Geduldsprobe (Quelle: imago)

Ohrmilben bei Katzen sind für die Haustiere äußerst unangenehm. Die Parasiten nisten sich im Gehörgang der Stubentiger ein und lösen einen starken Juckreiz aus. Wenn Sie die ersten Anzeichen erkennen, sollten Sie für die Behandlung unbedingt einen Tierarzt aufsuchen. Er kann Ihnen auch Tipps geben, wie Sie Ohrmilben bei Katzen vorbeugen können.

Ohrmilben bei Katzen erkennen und behandeln lassen

Auch wenn die Parasiten mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind, können Sie einen Befall sehr schnell am Verhalten Ihres Stubentigers feststellen. Er wird sich vermehrt am Kopf kratzen und diesen schütteln. Häufig halten Katzen den Kopf zusätzlich schief, in der vergeblichen Hoffnung, auf diese Weise die Ohrplage loszuwerden. Entdecken Sie im Ohr der Katze dann auch noch schwarze Krümelchen, ist es höchste Zeit, einen Tierarzt aufzusuchen, um die Ohrmilben behandeln zu lassen und damit Entzündungen vorbeugen zu können – diese können in besonders schlimmen Fällen sogar zu Taubheit führen. (Ohrmilben bei Katzen: So erkennen Sie sie)

Behandlung beim Tierarzt

Hinzu kommt, dass Ohrmilben leicht übertragen werden – und zwar nicht nur auf andere Haustiere, sondern in seltenen Fällen auch auf den Menschen. Bestätigt der Tierarzt, dass es sich um einen Parasitenbefall handelt, wird er die Ohren des Vierbeiners zunächst gründlich reinigen. Wichtiger Hinweis: Behandeln Sie die Ohren Ihrer Katze niemals selbst, etwa mit einem Wattestäbchen. Die Verletzungsgefahr wäre zu groß.

Anschließend müssen Sie die Ohren wahrscheinlich mit einer speziellen Salbe, Tropfen oder einem Spot-On-Präparat nachbehandeln. Lassen Sie sich die Anwendung vom Tierarzt zeigen, damit Sie sie zu Hause selber durchführen können.

einfachtierisch: Ohrmilben bei Katzen: Symptome und Behandlung

Wie Sie Ohrmilben vorbeugen können

Einem erneuten Ohrmilbenbefall können Sie vorbeugen, indem Sie auch alle weiteren Tiere im Haushalt behandeln, die mit der erkrankten Katze in Kontakt kommen könnten. Außerdem sollten Sie die Wohnung gründlich und regelmäßig mit dem Staubsauger reinigen, um die dort eventuell überlebenden Parasiten unschädlich zu machen.

In Absprache mit Ihrem Tierarzt könnten sich regelmäßige Spot-On-Anwendungen dafür eignen, Ohrmilben bei Katzen vorzubeugen. Das gilt vor allem für Freigänger, die häufig in Kontakt mit fremden Artgenossen kommen. Auf jeden Fall sollten Sie regelmäßig die Ohren auf Anzeichen – etwa eine dunkle, krümelige Substanz – kontrollieren. (Ohrenpflege bei Katzen: Wichtige Tipps)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 € im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018