Sie sind hier: Home > Leben > Weihnachten >

Das Nadeln hinauszögern und den Weihnachtsbaum frisch halten

Frisch bis Silvester  

Das Nadeln beim Weihnachtsbaum hinauszögern

23.12.2013, 15:38 Uhr | ms (CF)

Das Nadeln hinauszögern und den Weihnachtsbaum frisch halten. Mit diesen Tipps bleibt der Christbaum bis Silvester frisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit diesen Tipps bleibt der Christbaum bis Silvester frisch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Viele Menschen stellen sich den Weihnachtsbaum bereits am zweiten Advent in die Wohnung. Da möchten sie das Nadeln natürlich so weit wie möglich hinauszögern. Doch welche Baumsorten bleiben besonders lange frisch und mit welchen Maßnahmen lässt sich die Frische zusätzlich steigern? Mit den folgenden Tipps haben Sie länger etwas von Ihrem Weihnachtsbaum, vielleicht sogar über Silvester hinaus.

Weihnachtsbaum: Frisch halten und Nadeln verhindern

Der Weihnachtsbaum hält sich besonders lange, wenn Sie sich schon beim Kauf für die richtige Sorte entscheiden, wie zum Beispiel für eine robuste Nordmanntanne oder die Nobilistanne. Fichten sind zwar auch sehr schön, halten aber nicht besonders lange. Die Haltbarkeit der Bäume hängt immer auch von der Höhe der Raumtemperatur ab. Bei relativ kühlen Temperaturen können Sie den Weihnachtsbaum wesentlich länger frisch halten als in beheizten Wohnräumen – genau dort, wo die meisten ihren Baum bevorzugt aufstellen.

Bäume sollten frisch geschlagen sein

Beim Kauf sollten Sie den Händler immer fragen, wann der Baum geschlagen wurde. Bäume, die bereits lange stehen, sehen häufig noch schön aus, sobald Sie Ihren Weihnachtsbaum aber zu Hause aufstellen, fallen innerhalb kürzester Zeit die Nadeln ab. Am besten gehen Sie zu einem Händler, bei dem Sie den Baum selbst aussuchen und direkt schlagen lassen können. So haben Sie eine Garantie für absolute Frische und lange Freude am Weihnachtsbaum.

Tipps: Auch zu Hause länger frisch

Sie können frühzeitiges Nadeln verhindern, indem Sie den Baum schon beim Transport vorsichtig behandeln. Wenn der Baum zu Hause noch nicht aufgestellt wird, findet er am besten einen Platz in der Garage oder im Keller, wo er sich länger hält als in warmen Räumen. Tipp: Schneiden Sie vorher noch eine Scheibe von Baumfuß ab und stellen Sie den Baum in einen Wassereimer.

Bäume nicht an die Heizung stellen

In warmen Räumen sollten Sie ihn möglichst nicht direkt neben der Heizung platzieren. Noch länger hält er, wenn Sie ihn täglich mit frischem Wasser versorgen und auch seine Zweige mit Wasser benetzen.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal