Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby > Handarbeiten >

Stricken - Warum Handarbeiten wieder voll im Trend liegen

Selber Accessoires herstellen  

Stricken: Warum Handarbeiten wieder voll im Trend liegen

16.03.2012, 15:48 Uhr | jk (CF)

Stricken - Warum Handarbeiten wieder voll im Trend liegen. Stricken liegt voll im Trend (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stricken liegt voll im Trend (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Während sich lange Zeit nur Großmütter mit dem Stricken beschäftigten, sind es heute mehr und mehr junge Menschen, die sich ihre Kleidungsstücke und Accessoires selber stricken möchten. Mit dem aktuellen Trend können Sie Socken, Stulpen, Schals oder Pullover genau nach Ihren Wünschen herstellen, sodass ganz individuelle Stücke entstehen. Doch warum liegt die Handarbeit Stricken eigentlich wieder so im Trend?

Stricken: Handarbeit liegt derzeit wieder voll im Trend

Es gibt Strickpartys und zahlreiche Kurse, in denen Sie das Stricken erlernen können. Mit dem neuen Trend zum Stricken wird ausgeglichen, was im Handarbeitsunterricht der Schulen schon lange nicht mehr richtig zum Zuge kam. Wer selber stricken will, möchte aber nicht nur individuelle Stücke produzieren, oft geht es auch um den entspannenden Effekt, der beim Stricken eintritt. Werden Strickpartys veranstaltet, kommt noch der kommunikative Aspekt hinzu, da sich Gleichgesinnte treffen und zum Stricken selbst und zu anderen Themen austauschen können.

Handarbeiten machen Spaß

Die zahlreichen ausgebuchten Kursangebote zeigen ganz deutlich, wie sehr Handarbeit aktuell wieder im Trend liegt. Einige haben das Geschäftskonzept dahingehend ausgeweitet, dass sie zusätzlich zum Stricken auch noch Kaffee und selbst gemachten Kuchen anbieten. Die selbst gestrickten Stücke sind für viele auch eine tolle Möglichkeit, um individuelle Geschenke für Freunde und Familien herzustellen.

Im Vordergrund steht hier natürlich auch der Aspekt, etwas ganz allein zu produzieren, in Zeiten des steigenden Konsums auch für junge Menschen eine wichtige Erfahrung. In den Kursen sind heute viele junge aber auch ältere Menschen anzutreffen, die die Kunst des Strickens gerne von Grund auf erlernen möchten. Ob Kurse für Anfänger, Profis oder für ganz spezielle Kleidungsstücke, möglich ist alles. Ein Tipp: Strickmuster und Anleitungen finden Sie auch zahlreich auf verschiedenen Strick- und Handarbeitsportalen. (Die Geschichte des Strickens - Textilien mit Tradition)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Hobby > Handarbeiten

shopping-portal