Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Silvesterdeko: Stilvolle Windlichter selber machen

Windlichter als Silvesterdeko: Funkelnde Accessoires

07.02.2012, 15:58 Uhr | ks (CF)

Silvesterdeko: Stilvolle Windlichter selber machen. Windlichter als stimmungsvolle Silvesterdeko (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Windlichter als stimmungsvolle Silvesterdeko (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In der kalten Jahreszeit wird die Wohnung von vielen gerne gemütlich gestaltet. Einige Accessoires und Dekoelemente, wie zum Beispiel Windlichter, können Sie auch ganz leicht selber basteln, wenn Sie Silvester und Weihnachten möglichst stilvoll verbringen wollen. Windlichter sind mit ein paar Utensilien schnell und kostengünstig produziert und sorgen für eine gemütliche Atmosphäre in Ihrer Wohnung.

Glanzvolle Windlichter für Silvester basteln

Für schöne Windlichter benötigen Sie lediglich ein paar schöne Gläser, Teelichter, eine Schere, Klebstoff sowie verschiedene Dekoelemente, die Sie als Verzierung außen an den Gläsern anbringen. Das kann zum Beispiel ganz einfaches Butterbrotpapier sein, das mit festlichen Schleifen und Dekoelementen versehen wird. Für die etwas glamourösere Variante können Sie auch Glanzfolie und Strasssteinchen als Verzierung für die Windlichter verwenden. (Tischdeko für Silvester: Tipps für eine tolle Tafel)

Basteltipps für Windlichter

An Silvester darf die Deko gerne mal etwas edler und schicker ausfallen. Bereiten Sie zunächst die Gläser vor und bringen Sie je nach Wunsch eine schöne Folie auf der Außenseite auf. Sie können die Ummantelung aufkleben oder auch mit ein paar edlen Schleifen fest umwickeln. Wenn Sie glitzernde Strasssteinchen oder bunte Dekosteine aufbringen möchten, können Sie diese entweder mit Klebstoff direkt aufs Glas oder auf die Folie kleben. Eine Alternative sind auch Glasperlen oder andere Dekoelemente, die jeweils in ganz verschiedenen Größen an den Windlichtern angebracht werden. (Basteln zu Silvester: Jahreswechsel kreativ gestalten)

Ihre Kreativität ist gefragt!

Seien Sie ruhig kreativ und gestalten Sie verschiedene Dekolichter, um Ihre Wohnung an Silvester möglichst festlich zu gestalten. Lassen Sie anschließend alles gut trocknen, bevor Sie die Teelichter hineinstellen und anzünden. Achten Sie unbedingt darauf, dass keine brennbaren Stoffe in die Nähe der Teelichter gelangen können, um die Brandgefahr zu verringern. Tipp: Mit einer Heißklebepistole lassen sich bunte Dekosteine noch viel schneller ankleben. (Spenden an Silvester: Brot statt Böller)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal