Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Böllern an Silvester: Tipps für Ihre Sicherheit

Sicher knallen: Tipps für Sicherheit beim Böllern an Silvester

07.02.2012, 13:20 Uhr | hf (CF)

Böllern an Silvester: Tipps für Ihre Sicherheit. Sicher knallen: Finger weg von illegalen Importen (Quelle: imago images)

Sicher knallen: Finger weg von illegalen Importen (Quelle: imago images)

Wer zu Silvester Böller und Raketen zünden will, sollte auf die Sicherheit achten. Dazu gehören der Kauf von zugelassenen Feuerwerkskörpern, das fachgerechte Anzünden und die goldene Regel, Blindgänger niemals ein zweites Mal zu entzünden.

Nur Böller mit BAM-Zulassung kaufen

Silvesterböller sind Sprengstoff und können bei falscher Handhabung folgenschwere Verletzungen verursachen. Bei Böller, Raketen und Co. kommt es aber nicht nur auf den richtigen Umgang an, sondern auch auf deren Qualität. Um die Sicherheit in der Silvesternacht zu erhöhen, nimmt die "Bundesanstalt für Materialforschung" (BAM) sämtliche Böller unter die Lupe. Nur Produkte, die von der Behörde zugelassen und mit einer BAM-Nummer versehen werden, sind in Deutschland erlaubt. Wenn Sie sicher knallen wollen, kaufen Sie also niemals Produkte ohne BAM-Siegel. Insbesondere billige illegale Importe aus dem Ausland bergen viele Gefahren. Sie können zum Beispiel viel zu früh hochgehen. (Böller kaufen: Welche Regeln gelten bei Feuerwerkskörpern?)

Genügend Abstand halten

Werfen Sie Böller nach dem Anzünden immer sofort weg. Ansonsten drohen Verletzungen an den Händen und im Gesicht. Für Raketen verwenden Sie am besten eine leere Flasche als Startbasis. Zünden Sie Feuerwerkskörper nie in Menschenmengen und zielen Sie auch niemals auf Menschen oder Tiere. Suchen Sie sich einen freien Platz und sorgen Sie für genügend Abstand zu Gebäuden, die in Brand geraten könnten.

Hände weg von Blindgängern!

Wenn ein Böller sich als Blindgänger entpuppt hat, dann zünden Sie ihn keinesfalls ein zweites Mal an. Er könnte just in dem Moment hochgehen, in dem Sie sich ihm nähern. In diesem Fall drohen schmerzhafte Verletzungen von Verbrennungen bis hin zu Knochenbrüchen. Auch Ihr Gehör kann Schaden nehmen, wenn Sie bei der Explosion eines Böllers zu nah dran sind. (Erste Hilfe bei Böllerunfällen: So handeln Sie richtig)

Generell kann es daher sinnvoll sein, wenn Sie beim Feuerwerk einen Gehörschutz verwenden. Damit Sie sicher knallen können, sollten Sie außerdem Türen und Fenster Ihrer Wohnung schließen und Brennbares von der Terrasse entfernen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe