Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Schornsteinfeger als Glücksbringer: Ein Muss

Schornsteinfeger als Glücksbringer: Ein Muss zu Silvester

07.02.2012, 13:20 Uhr | fk (CF)

Schornsteinfeger als Glücksbringer: Ein Muss . Schornsteinfeger: Beliebter Glücksbringer zu Silvester (Quelle: imago images)

Schornsteinfeger: Beliebter Glücksbringer zu Silvester (Quelle: imago images)

Sie suchen nach einer kreativen Geschenkidee für Silvester? Wie wäre es denn mit einer Schornsteinfeger-Figur, die in allen Ecken Deutschlands ein beliebter Glücksbringer für das neue Jahr ist.

Nicht nur zu Silvester eine tolle Geschenkidee

Bereits von klein auf weiß man einen Schornsteinfeger an seiner schwarzen Montur, den goldenen Knöpfen und dem Kehrbesen über der Schulter zu erkennen. Obwohl er häufig so abgebildet wird, haben Menschen, die diesen ehrwürdigen Beruf ausüben, nur selten Rußflecken im Gesicht. Auch der schwarze Zylinder gehört nicht zur alltäglichen Realität jener Handwerker – macht aber nichts, denn so oder so bringen diese Menschen im wahrsten Sinne des Wortes Glück ins Haus. Schornsteinfeger-Figuren sind heute nicht nur im Vorfeld von Silvester in allen Formen und Größen im Handel erhältlich. (Glücksbringer: Kleeblatt, Schornsteinfeger und Co.)

Glücksbringer-Tradition geht bis ins Mittelalter zurück

Die Glücksbringer-Tradition dieses Berufs reicht bis ins Mittelalter zurück. Damals entstanden die ersten Großstädte, was eine Ableitung von Rauch und Ruß zunehmend unabdingbar machte. Die für die damalige Zeit noch neuen Kamine funktionierten bereits gut, benötigen jedoch eine regelmäßige Wartung. Wer dieser Wartung nicht nachkam, riskierte ein Verstopfen des Abzugs, sodass sich giftige Gase im Wohnraum sammeln und Menschen vergiften konnten.

Schornsteinfeger, die den Kamin vor Schmutz befreiten und Häuser „atmen“ ließen, waren damit indirekt auch präventive Lebensretter und entsprechend auch Glücksbringer. Dieser Glaube wird bis heute in Ehren gehalten, auch wenn die Verstopfungsgefahr moderner Wohnkamine längst nicht mehr dieselbe ist wie noch im Mittelalter.

Schornsteinfeger gelten als überaus kommunikativ

Hinzu kommt die Tatsache, dass Schornsteinfeger vom Norden bis in den Süden als überaus menschenfreundlich und kommunikativ gelten – vielleicht, weil sie mit ihrer Montur auf Anhieb die Blicke auf sich ziehen und häufig angesprochen werden. Der rege Umgang mit den Mitmenschen wird von vielen Schornsteinfegern als Hauptgrund für die Berufswahl angegeben.

Zuhause.de: Schornsteinfeger - Ab 2013 gelten neue Regeln – was sich ändert

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal