• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Fasching
  • Der Karneval in Venedig: Zauberhafte Masken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwerer Wohnmobil-Unfall auf A8Symbolbild für einen TextTrikot wird für Millionensumme verkauftSymbolbild für einen TextARD-Skandal: Zwei Fahrer für Direktorin?Symbolbild für einen TextRussischer Satellit spioniert USA ausSymbolbild für ein VideoLiegen-Wahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen TextExperte: Vergiftung in gesamter Oder Symbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für einen TextKultband sagt komplette Europatour abSymbolbild für einen TextWalross Freya könnte getötet werdenSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextClan-Streit: Massenschlägerei in Essen Symbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar überrascht mit sexy FotosSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Der Karneval in Venedig: Zauberhafte Masken

fb (CF)

Aktualisiert am 17.01.2013Lesedauer: 2 Min.
Maskenball zu Fasching in Venedig
Maskenball zu Fasching in Venedig (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Karneval in Venedig ist ein Erlebnis für die Sinne. Vor allem die geheimnisvollen Masken prägen die "tollen Tage" in der Lagunenstadt.

Karneval in Venedig: Jahrhunderte alte Tradition

Venedig ist seit jeher ein Reiseziel mit einem ganz besonderen Reiz. Verliebte aus aller Welt kommen in die romantische Stadt mit ihren Lagunen und berühmten Brücken. Aber auch für seine Maskenbälle ist Venedig seit Jahrhunderten bekannt. Diese Tradition des Geheimnisvollen findet sich im Karneval wieder, der in Venedig bereits seit dem 13. Jahrhundert gefeiert wird. Aus Angst vor Verschwörungen verbot Napoleon den Karneval, der erst 1980 wieder offiziell eingeführt wurde. Bis heute ist das bunte Spektakel am Beginn des Frühlings eine Attraktion, die ihresgleichen sucht.

Maskenbälle stehen im Zentrum


Die beliebtesten Faschingskostüme: So verkleiden Sie sich an Karneval

Inspirationen für Fasching
Venezianische Masken
+8

Die Maskenbälle stehen bis heute beim Karneval in Venedig im Mittelpunkt. Neben großen rauschenden Festen gibt es auch unzählige kleine Veranstaltungen in Gaststätten und Kneipen. Besonders viel können die Besucher der Stadt rund um den Markusplatz erleben. Dort findet auch der sogenannte Engelsflug statt. Dabei schwebt eine bekannte Person entsprechend kostümiert langsam vom Glockenturm Campanile herab, wobei sie durch ein Seil gesichert ist. Der Markusplatz ist zudem das Ziel eines ganz besonderen Schönheitswettbewerbs: Verkleidete Venezianerinnen spazieren in ihren Kostümen von San Pietro di Castello bis zum Markusplatz, wo dann die Schönste von allen gewählt wird.

Zehn Tage lang wird gefeiert

Der Karneval in Venedig mit Maskenbällen, Turnieren und Ritterspielen dauert insgesamt zehn Tage. Er gilt als einer der schönsten Karnevale auf der ganzen Welt. Die kunstvollen Masken, die es in vielen verschiedenen Ausführungen gibt, haben daran einen großen Anteil. Viele Masken zeugen von echter Handwerkskunst und verzaubern die Beobachter regelrecht. Neben den klassischen Masken, die jedes Jahr getragen werden, gibt es auch immer wieder neue Motive. Denn der Karneval in Venedig steht jedes Jahr unter einem anderen Motto, zu dem dann jeweils passende Masken kreiert werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Venedig
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website