Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern > Osterbräuche >

Osterlachen: Befreiung nach der Fastenzeit

Osterlachen: Befreiung nach der Fastenzeit

12.03.2012, 10:01 Uhr | ng (CF)

Das Osterlachen ist ein Brauch, der das Ende der Fastenzeit besiegeln und gleichzeitig auch die Freude über die Auferstehung von Jesus Christus ausdrücken soll. Erfahren Sie hier mehr über das Osterlachen und wie es im Laufe der Jahre unterschiedlich interpretiert wurde.

Osterlachen: Brauch an Ostersonntag

Der Brauch des Osterlachens bestand in der Zeit zwischen dem 14. und 19. Jahrhundert. Es ertönte alljährlich am Ostersonntag in der Kirche, wenn die Gemeinde die Wiederauferstehung von Jesus Christus feierte. Um die Mitglieder der Gemeinde zum Lachen zu bringen, hatte sich der Pfarrer mit einigen Witzen auf die sonntägliche Predigt vorbereitet, die er den Anwesenden vortrug. Der Pfarrer erzählte aber nicht nur Witze, um die Gemeinde zu erheitern, auch lustige Anekdoten und kleine gespielte Szenen gehörten dazu.

Der Niedergang des Osterlachens

Über die Jahre hinweg entwickelte sich der Brauch des Osterlachens so, dass die Witze immer vulgärer wurden, weshalb es bei vielen Gläubigen zu Unmut kam. Protestanten warfen den Katholiken vor, den Brauch falsch zu interpretieren und umgekehrt. Nach einigen Reformen wurde das Osterlachen verändert, wodurch wieder etwas mehr Ernsthaftigkeit einkehrte, wenngleich es weiterhin einige Gemeinden gab, in denen die Witze ihre Obszönität nicht ganz verloren. Mitte des 19. Jahrhunderts verschwand der Brauch des Osterlachens jedoch komplett aus der Kirche. (Osterfeststreit: Unstimmigkeit um den Ostertermin)

Gibt es das Osterlachen heute noch?

Gerade die evangelische Kirche diskutiert seit einiger Zeit, ob es nicht sinnvoll wäre, den lustigen Brauch am Ostersonntag wieder einzuführen, da das Lachen zur Religion einfach dazugehört. Sinnvoll wäre hier aber eher das Osterlachen, mit dem die Freude über das Osterfest ausgedrückt wird, statt nur über Witze des Pfarrers zu lachen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern > Osterbräuche

shopping-portal