Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Pedelcs: Elektrofahrräder für Kinder ungeeignet

Elektrofahrräder für Kinder ungeeignet

13.02.2012, 11:47 Uhr | dapd

Elektrofahrräder sind nach Ansicht von Verkehrsexperten ein Vergnügen für Erwachsene. Für Kinder unter 14 Jahren sei die Benutzung der sogenannten Pedelecs nicht geeignet, heißt es in einer Empfehlung der Teilnehmer des 50. Verkehrsgerichtstages in Goslar.

Pedelec-Fahrer sollten Helm tragen

Um rechtlich Klarheit zu schaffen, sollen auch solche Pedelecs, die mit einem Motor bis sechs Stundenkilometer beschleunigt werden, als Fahrräder gelten. Damit fiele eine Helmpflicht und eine eigene Versicherung für die Räder weg. Pedelec-Fahrer sollten freiwillig einen Helm tragen und eine private Haftpflichtversicherung abschließen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal