Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Muttertag > Muttertagsgeschenke >

Muttertag: Das Blumengeschäft boomt

Blühendes Geschäft  

Muttertag: Das Blumengeschäft boomt

29.03.2012, 13:56 Uhr | sj (CF)

Muttertag: Das Blumengeschäft boomt. Muttertag ist für die Wirtschaft ein blühendes Geschäft. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Muttertag ist für die Wirtschaft ein blühendes Geschäft. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Deutschen geben für ihre Muttertagsgeschenke durchschnittlich 25 Euro aus. Vor allem die Blumengeschäfte vermelden in den ersten beiden Maiwochen einen regelrechten Absatzboom.

Blumenindustrie boomt zum Muttertag

Was Geschenke angeht, steht der Muttertag sicherlich im Schatten von Weihnachten und stellenweise auch des Valentinstags. Im Durchschnitt geben die deutschen Erwachsenen etwa 25 Euro für Muttertagsgeschenke aus. Zum Vergleich: In den USA gehen bis zu 125 US-Dollar über die Ladentheke.

Der Einzelhandelsverband kann hierzulande kein besonders gutes Geschäft zum Muttertag feststellen, da an diesem Tag eher Selbstgebasteltes oder Restaurantbesuche verschenkt werden. Die Blumenhändler frohlocken dagegen im ganzen Land: Viele Blumengeschäfte können ihren Umsatz im Vorfeld des Muttertags verdoppeln. Insgesamt fährt die bundesdeutsche Floristenbranche in dieser Zeit etwa 120 bis 130 Millionen Euro ein. In den vergangenen Jahren war ein regelrechter Boom zu verzeichnen, was nicht zuletzt auch am Wachstum der Online-Blumengeschäfte liegen dürfte.

Zuhause.de: So bleiben Blumensträuße länger schön – elf Tipps

Blumenhändler erfanden den Muttertag

Die Blumenindustrie scheint mit dem Muttertag demnach voll ins Schwarze zu treffen. In Deutschland hatte der Bundesverband der Blumengeschäftsinhaber Anfang der 1920er-Jahre maßgeblich zur Etablierung des Muttertags beigetragen. Im Gegensatz zum Valentinstag, der häufig als eine Erfindung der Blumen- und Feinkosthändler abgetan wird, ist der Muttertag also tatsächlich eine Maßnahme zur Umsatzsteigerung gewesen.

Beim Anbieter Fleurop beispielsweise geben aufmerksame Kunden alljährlich im Schnitt 35 Euro für ein blumiges Muttertagsgeschenk aus. Ganz so teuer muss es natürlich nicht sein: Einfache Schnittblumen in Klarsichtfolie gibt es beim Blumengeschäft um die Ecke bereits ab 1,99 Euro – schließlich kommt es auf die Geste an.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Muttertag > Muttertagsgeschenke

shopping-portal