Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Muttertag >

Pflegetipps: So bleibt der Muttertagsstrauß frisch

Pflegetipps  

So bleibt der Muttertagsstrauß frisch

29.03.2012, 13:56 Uhr | ks (CF)

Pflegetipps: So bleibt der Muttertagsstrauß frisch. Mit den richtigen Tipps bleibt der Blumenstrauss noch länger haltbar. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit den richtigen Tipps bleibt der Blumenstrauss noch länger haltbar. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein prachtvoller Blumenstrauß setzt dem Muttertag das i-Tüpfelchen auf. Mit den richtigen Pflegetipps sorgen Sie dafür, dass dieses auch in den nachfolgenden Tagen das Herz der Beschenkten erfreut.

Der richtige Anschnitt macht’s

Unabhängig von der genauen Komposition des Muttertagsstraußes gilt das klassische Einmaleins des grünen Daumens: Zunächst sollten Sie die Stiele schräg anschneiden, damit eine möglichst große Fläche Kontakt mit dem Wasser hat. Ein scharfes Messer ist der Schere vorzuziehen, da Letztere den Stiel zerquetschen und somit versiegeln kann. Die Wasseraufnahme wird dadurch erschwert. Holzige Stiele, wie sie beispielsweise bei Flieder und Rosen vorzufinden sind, sollen weiterhin etwas gespalten werden. Falls möglich, führen Sie den Anschnitt unter Wasser durch – dadurch kann keine Luft in die Stiele gelangen.

Weitere wichtige Pflegetipps

Das Vasenwasser sollte spätestens alle zwei Tage ausgewechselt werden. Eine warme Temperatur zwischen 30 und 35 Grad gilt als optimal für jeden Blumenstrauß. Blätter und Dornen sollten das Wasser nicht berühren. Bei den meisten Blumen – so beispielsweise Tulpen, Lilien und Gerbera – reicht ein Wasserstand in Höhe von etwa drei Zentimeter völlig aus. Andernfalls könnten die Stiele vorzeitig aufweichen. Beim Wasserwechsel dürfen Sie eine kurze Vasenreinigung mit etwas Spülmittel nicht vergessen.

Schließlich spielt auch der Aufstellort des Muttertagsblumenstraußes eine wichtige Rolle bei den Pflegetipps für Langlebigkeit: Fensterbänke und Küchentische erweisen sich als empfehlenswert. Aufstellorte in der Nähe von Heizungen oder Klimaanlagen sind dagegen zu vermeiden. Ebenso wenig sollte der Blumenstrauß neben anderen, älteren Blumensträußen sowie Obstkörben stehen, da deren Reifegase (Äthylengas) das Verwelken beschleunigen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Muttertag

shopping-portal