Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Broken Heroes: Ausstellung in Berlin

...

"Broken Heroes": Brutale Ausstellung lässt Kinderhelden sterben

25.04.2012, 09:35 Uhr | dpa

Broken Heroes: Ausstellung in Berlin. Geschmacklos oder Kunst? Eine Ausstellung über sterbende Kinderhelden sorgt für Aufregung. (Quelle: dpa)

Geschmacklos oder Kunst? Eine Ausstellung über sterbende Kinderhelden sorgt für Aufregung. (Quelle: dpa)

Ernie aus der "Sesamstraße" bettelt als Obdachloser, Pu der Bär hat sich erhängt, Hello Kitty setzt sich ein Messer auf die Brust und Spider Man hat sich in seinem Spinnennetz verstrickt. Eine Ausstellung in Berlin zeigt handgemachte Comicfiguren als "Broken Heroes", als gebrochene Helden. Häkelkünstlerin Patricia Waller hat aus den Ikonen der Popkultur und Helden zahlreicher Kinder große Puppen gefertigt. In unserer Foto-Show finden Sie einige der außergewöhnlichen Werke.

Die Künstlerin beobachte die Gesellschaft sehr scharf, erklärte Simone Wiechers, die Direktorin der Galerie. Es gehe um die Frage "Wie werden Helden in unserer Gesellschaft aufgebaut?"

"Die Kinder finden das total witzig?"

Doch wie reagieren Kinder auf die laut der Bild-Zeitung "brutalste Ausstellung der Stadt"? "Die finden das total witzig", sagte Wiechers. Eine Minnie Mouse, die vergewaltigt am Boden liegt, ist allerdings vorsorglich etwas abseits ausgestellt. Die Kunst hat ihren Preis: Ein Bild von Ernie kostet 180 Euro, die Häkelfigur 25.000 Euro.

Geht die Künstlerin zu weit?

Was allerdings die einen Kinder zum Lachen finden, mag andere wiederum erschrecken - schließlich sind es besonders die großen Helden von Kindern und Teenagern, die hier in kaputten, tödlichen und selbstmörderischen Posen ausgestellt werden. Geht die Künstlerin also zu weit? Nutzen Sie das Kommentarfeld am Ende des Artikels und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018