Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Beerdigung >

Wie Sie einen guten Bestattungsdienst finden

Wie Sie einen guten Bestattungsdienst finden

22.11.2012, 16:40 Uhr | jb (CF)

Nach dem Todesfall eines nahen Angehörigen ist viel zu regeln. Sie müssen einen Bestattungsdienst finden, um die Beerdigung möglichst nach den Wünschen des Verstorbenen zu organisieren. Um einen guten Bestatter zu finden, sollten Sie Angebote vergleichen und in persönlichen Gesprächen wichtige Fragen klären.

Wie Sie einen guten Bestattungsdienst finden

Einen guten Bestattungsdienst finden Sie häufig sogar in der direkten Umgebung. Doch auch Branchenbücher helfen Ihnen dabei weiter, einen nahe gelegenen Bestattungsdienst zu finden. Allerdings ist es ein beruhigendes Gefühl, wenn Sie bereits vorher wissen, dass dieser gute Arbeit leistet. Fragen Sie daher auch in Ihrem Familien- oder Bekanntenkreis nach Erfahrungen mit verschiedenen Bestattungsunternehmen. Die persönlichen Erfahrungswerte helfen Ihnen bei der Auswahl meist sehr gut weiter. Vielleicht haben Sie ja bereits an einer Beerdigung teilgenommen, die von einem empfohlenen Bestatter organisiert wurde.

Angebote von Bestattern vergleichen

Auch wenn es im Trauerfall pietätlos klingen mag, sollten Sie Preis vergleichen. Schließlich belaufen sich die Kosten meist auf einen vierstelligen Betrag. Teilen Sie dem Unternehmen mit, welche Leistungen Ihnen besonders wichtig sind und bringen Sie in Erfahrung, was diese kosten. Vergleichen Sie anschließend verschiedene Angebote. (Mit welchen Beerdigungskosten Sie rechnen müssen)

Wichtig hierbei ist, dass der Bestatter Sie persönlich und geduldig über verschiedene Bestattungsarten aufklärt und Sie bei der Auswahl des Sargs, der Urne oder der Grabstätte berät. Weiterhin sollte er sich um Formalitäten wie etwa Beurkundung am Standesamt kümmern und bei Bedarf auch zu einem Geistlichen vermitteln, der die Trauerrede halten könnte. Ein guter Bestattungsdienst organisiert nicht nur Bestattung selbst, sondern auf Wunsch auch die Trauerfeier und das Trauermahl. Kurzum: Ein kompetenter Bestatter ist im Hinblick auf die Beerdigung für alle Dinge Ihr Ansprechpartner. (Welche Begräbnisarten gibt es?)

Bestattungsdienst finden und Beratungsgespräch führen

Befinden Sie sich bei einem persönlichen Beratungsgespräch mit einem Bestatter, sollten Sie die Situation nutzen, um möglichst viele Fragen zu stellen und Notizen zu machen. Weiterhin sollten Sie sich fragen, ob Sie sich hier gut aufgehoben fühlen. Das ist nicht unerheblich, wenn Sie einen guten Bestattungsdienst finden möchten. Die Trauer um den Verlust eines geliebten Menschen ist schließlich eine große Belastung. Daher brauchen Sie eine echte Stütze für die jetzt anfallenden Aufgaben. Prüfen Sie, ob der Bestatter auch wirklich auf Ihre Wünsche eingeht, vielleicht sogar günstige Alternativen vorschlagen kann und Sie nicht etwa zu teuren Angeboten verleiten möchte.

Ein Tipp, wenn Sie einen guten Bestattungsdienst finden wollen: Äußern Sie den Wunsch, bei der Sarglegung dabei zu sein – ohne es dann wirklich machen zu müssen. Achten Sie auf die Reaktion des Bestatters: Geht er offen auf diesen eher seltenen Wunsch ein, ist dies ein gutes Zeichen und zeugt von Einfühlsamkeit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal