Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Hunde im Winter: Kältetipps für Ihr Haustier

Pfotenpflege & Co.  

Hunde im Winter - Kältetipps für Ihr Haustier

03.12.2013, 14:43 Uhr | ks (CF)

Hunde im Winter: Kältetipps für Ihr Haustier. Hundepflege im Winter. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hund brauchen im Winter besondere Pflege. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Einige Besitzer kleiden Ihre Hunde im Winter in ein Mäntelchen oder einen Pulli, um sie vor Kälte zu schützen. Es gibt jedoch bessere Tipps, wie Sie dafür sorgen können, dass sich Ihr Vierbeiner während der kalten Jahreszeit pudelwohl fühlt und nicht krank wird.

Hunde im Winter: Meist reichen Fell und Bewegung

Prinzipiell sind die meisten Hunde im Winter gut gegen die Kälte gewappnet: Das liegt zum einen an dem dichten Fell, zum anderen aber auch an der Bewegung, die die Vierbeiner draußen haben. Dies reicht allerdings nicht immer, sodass es manchmal sinnvoll sein kann, dass Sie Ihrem Hund Kleidungsstücke anziehen – obwohl dies nicht artgerecht ist. "Nur für kranke, schwache Tiere oder Hunde mit extrem wenig und kurzem Fell sind Hundemäntel sinnvoll", schreibt der Bayerische Rundfunk in einem Beitrag.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass Hunde bei der Kälte in Bewegung bleiben, damit sie nicht auskühlen. Vermeiden Sie es daher, Ihren Vierbeiner beim Einkaufen vor dem Geschäft anzubinden. Durch die mangelnde Bewegung und den kalten Boden kühlt der Hund schnell aus, eine Blasen- oder Nierenentzündung kann die Folge sein. Tipp: Ähnlich wie bei einem Menschen sollten Sie auf Anzeichen achten, ob dem Tier die Kälte etwas anhaben kann. Zittert der Hund, sollte er sich mehr bewegen – oder zurück ins Warme.

Pflegetipp für die vier Pfoten

Es ist jedoch nicht immer nur die Kälte, die für Hunde im Winter zu einem Problem werden kann. Auch die Begleitumstände können dem Vierbeiner wenig zuträglich sein – beispielsweise wenn Sie mit dem Haustier über eine Fläche spazieren, auf der Streusalz liegt. In dem Falle sollten Sie nach dem Spaziergang unbedingt die Pfoten mit lauwarmem Wasser waschen und gut trocknen. Tipp: Pflegen Sie die Pfoten im Winter mit einer speziellen Pfotencreme, eine Alternative sind Hirschtalg, Vaseline und Melkfett. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass die Ballen geschmeidig bleiben und besser vor Streusalz geschützt sind.

Auch sollten Sie aufpassen, dass Hunde im Winter nicht auf spiegelglatten Wegen oder gefrorenen Seen herumtollen. Ähnlich wie bei Menschen kann es schnell passieren, dass die Tiere sich bei ungewohnten Bewegungen verletzen und eine Bänderdehnung oder einen Knochenbruch riskieren.

Schnee fressen: Keine gute Idee

Im Winter übt der Schnee einen besonderen Reiz auf Hunde aus – oftmals fressen sie ihn. "Ein wenig Schnee verträgt jeder Hund, aber wenn es zuviel wird, kann es zu gesundheitlichen Problemen kommen", erklärt Dr. Gisela Fritsche dem Bayerischen Rundfunk. Der Schnee enthält Erreger, Schadstoffe und Streusalz. Daneben reizt der eiskalte Schnee auch Rachen und Magen der Tiere. Erbrechen, Durchfälle oder Magen-Darm-Erkrankungen können die Folgen sein. Tipp: Vermeiden Sie diesen Heißhunger, indem Sie dem Hund im Winter schon vor dem Gassigehen eine Kleinigkeit zu fressen geben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal