Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Auf einer Silvester-Kreuzfahrt ins neue Jahr

Luxuriös und entspannend  

Auf einer Silvester-Kreuzfahrt ins neue Jahr

21.12.2012, 12:30 Uhr | oh (CF)

Auf einer Silvester-Kreuzfahrt erleben Sie einen luxuriösen und entspannten Jahreswechsel, bei dem Sie sich selbst um nichts kümmern müssen und einfach feiern können – und das oft sogar bei sommerlichen Temperaturen. Für den Kurzurlaub über Silvester gibt es häufig spezielle Arrangements auf den Kreuzfahrtsschiffen.

Silvester-Kreuzfahrt in die Sonne

Auf einer Silvester-Kreuzfahrt dem Festtagstrubel entfliehen und beim Feiern noch Sonne und Badewetter genießen – das gelingt am besten an den Orten, an denen es im Dezember und Januar sommerlich warm ist. Traumziel Nummer eins ist da für viele Reisende die Karibik. Viele Kreuzfahrtanbieter fahren die beliebten Inseln wie Jamaika, Antigua oder die Niederländischen Antillen an, auf denen es um Silvester herum immer rund 30 Grad warm ist. Von einem Kurzurlaub kann man bei einer Karibik-Kreuzfahrt in der Regel nicht sprechen – dafür können Sie sich auf den meist 12 bis 14 Tage dauernden Silvester-Kreuzfahrten, die oft auch die Weihnachtstage mit einschließen, ausgiebig vom Alltag erholen. Zum Silvesterabend selbst gehören dann natürlich ein Büfett, Musik und ein Feuerwerk zu Mitternacht.

Ein alternatives Reiseziel für alle, die gern Silvester auf einem Kreuzfahrtsschiff in sommerlichen Gefilden feiern möchten, ist der orientalische Raum mit Reisezielen wie Abu Dhabi und Dubai. Hier finden Sie viele Angebote für zum Beispiel siebentägige Kurzurlaube auf einem Kreuzfahrtsschiff über Silvester – inklusive An- und Abflug. (Silvester in anderen Ländern: Kulturelle Vielfalt)

Kurzurlaub auf dem Schiff: Den Winter genießen

Oder muss es gar nicht unbedingt der Hochsommer zum Jahreswechsel sein? Auch beliebte Kreuzfahrtsreiseziele wie Skandinavien können Sie bei einer Silvester-Kreuzfahrt entdecken. Das Bad im Outdoor-Pool oder im Meer fällt dann zwar aus – dafür sehen Sie die malerische winterliche Natur Schwedens und Norwegens, genießen den Blick auf vereiste Fjorde und besuchen die verschneiten skandinavischen Küstenstädte. Einige Kreuzfahrtanbieter fahren am Silvestertag sogar bis zum Nordkap, wo Sie bei einem Galadinner auf dem Schiff stilvoll in das neue Jahr feiern können.

wanted.de: Außergewöhnliche Silvesterreisen

Auf dem Kreuzfahrtsschiff günstig Silvester feiern

Eine Kreuzfahrt ist selten besonders günstig, und zu Silvester sind die Angebote der Reedereien häufig besonders begehrt. Dennoch müssen Sie sich für eine Silvester-Kreuzfahrt nicht zwangsläufig in große Unkosten stürzen, sondern können immer wieder auch Angebote zum Sparen entdecken. Lassen Sie sich nicht nur von der Werbung einiger großer Anbieter leiten, sondern nutzen Sie Reiseportale im Internet, um verschiedene Kreuzfahrtanbieter, Touren und Preise für Ihren Kurzurlaub miteinander zu vergleichen. Häufig räumen Ihnen die Reiseveranstalter auch einen Frühbucherrabatt ein, wenn Sie gleich mehrere Monate im Voraus buchen. Günstiger als eine Fernreise in die Karibik ist zum Beispiel auch meist eine Flusskreuzfahrt auf der Donau oder dem Rhein, für die es diverse Angebote gibt. Auch hier sind Sie weit weg vom Alltagsstress, zahlen aber deutlich weniger. (Kreuzfahrt buchen: Tipps für Einsteiger)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal