Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Seefrosch: Gelächter am Ufer

Amphibien  

Seefrosch: Gelächter am Ufer

09.09.2013, 14:48 Uhr | je (CF)

In der Paarungszeit klingt der männliche Seefrosch beinahe so, als ob er sich vor Lachen nicht mehr halten kann. Auf weibliche Frösche dieser Art wirkt das Gelächter hingegen ziemlich anziehend: Die kurzen, abgehackten Laute versprechen gesunden Nachwuchs des Buhlers. Neben den charakteristischen Balzrufen ist die Amphibie leicht an ihren äußerlichen Merkmalen zu erkennen.

Lachen für den Nachwuchs

Von April bis Juni lacht sich der Seefrosch nachts und am Tage ins Fäustchen. Während sein Paarungsruf wie Gelächter klingt, ist der Revierruf ein typisches Quaken. Damit will er Konkurrenten zeigen: Diese Seerose ist besetzt. Sein Lachen findet sich schließlich auch in seinem lateinischen Namen Artepitheton ridibundus wieder - ridibundus bedeutet "der Lachende".

Merkmale: Gut getarnter Seefrosch

Dank der Evolution kann sich der Seefrosch in seinem Lebensraum bestens vor Fressfeinden verstecken. Auf der Oberseite ist er satt grün oder braun, etwas seltener grasgrün. Ein wichtiges Merkmal ist sein Rückenmuster: Von Kopf bis zu den Hinterbeinen finden Sie eine Linie, die etwas heller ist als der Rest des Körpers.

Braune oder schwarze Flecken sind ebenfalls leicht zu identifizierende äußere Merkmale. Häufig ist das Muster auch auf seinen Oberschenkeln zu sehen.

Ähnlichkeit zu seinen Verwandten

Seefrösche sind laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) die größte heimische Art der Wasserfrösche. Weibchen werden mit über zehn Zentimetern immer etwas größer als die lachenden Männchen. Ein Seefrosch sieht seiner Verwandtschaft manchmal zum Verwechseln ähnlich, denn seine Körperform ähnelt dem kleinen Wasserfrosch und dem Hybriden des Teichfrosches.

Seefrosch: Lebensraum und Verbreitung

Am liebsten bleibt der Seefrosch in seinem angestammten Gewässer und macht kaum ausgedehnte Ausflüge. Diese Merkmale kommen ihm zugute, denn er muss nicht wie andere Froscharten auf Wanderung gehen und dabei gefährliche Straßen überqueren. Ein Seefrosch lacht in Weihern, Baggerseen, Kanälen und Gräben überall in Deutschland.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal